Region: Germany

Steuerpolitik - Einführung einer Luxussteuer auf Luxusgüter

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
129 Supporters 129 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, eine Luxussteuer auf Luxusgüter einzuführen. Damit könnte die Kinderarmut sofort beseitigt werden!

Reason

Kinderarmut in Deutschland wächst weiter – mit Folgen fürs ganze LebenBeengtes Wohnen, wenig Geld für gesundes Essen, Bildung, Hobbies oder Urlaub – für rund zwei Millionen Kinder und ihre Familien in Deutschland ist das Realität. Im Vergleich zu 2011 leben heute mehr junge Menschen von staatlicher Grundsicherung. Neuen Veröffentlichungen zeigen: Die existierenden Maßnahmen reichen nicht aus, um Kinderarmut zu vermeiden. Je länger Kinder in Armut leben, desto negativer sind die Folgen. Verglichen mit Gleichaltrigen aus Familien mit gesichertem Einkommen sind arme Kinder häufiger sozial isoliert, materiell unterversorgt und gesundheitlich beeinträchtigt. Sie haben oft kein eigenes Zimmer und damit keinen Rückzugsort, ernähren sich ungesünder, Monatstickets für den Nahverkehr sind kaum finanzierbar und außerschulische Bildung, Hobbies oder Urlaub ein Luxus. Außerdem haben arme Kinder einen weitaus beschwerlicheren Bildungsweg vor sich. Ich schlage vor Luxussteuer auf Luxusgütern einzuführen.Damit könnte die Kinderarmut sofort beseitigt werden!

Thank you for your support

News

  • Pet 2-18-08-6101-037873 Steuerpolitik

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 14.03.2019 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Mit der Petition soll erreicht werden, dass eine Steuer auf Luxusgüter eingeführt wird.
    Einnahmen aus dieser Luxussteuer sollen für die Beseitigung von Kinderarmut
    verwendet werden.

    Zur Begründung wird ausgeführt, die Kinderarmut in Deutschland wachse weiter - mit
    Folgen für das ganze Leben. Je länger Kinder in Armut lebten, desto negativer seien
    die Folgen. Verglichen mit Gleichaltrigen aus Familien mit gesichertem Einkommen
    seien arme Kinder häufiger sozial isoliert, materiell unterversorgt und gesundheitlich
    benachteiligt.... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now