Steuerpolitik - Lohnsteuer-Begünstigungen für Arbeitnehmer auf dem Bau gegenüber der Industrie (Gewinnung deutschsprachiger Fachkräfte für das Handwerk)

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
15 Supporters 15 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag möge beschließen: Lohnsteuer-Begünstigungen für Arbeitnehmer auf dem Bau gegenüber der Industrie, um das deutsche Handwerk auf dem Bau für Einheimische wieder interessanter zu machen und um mehr potenzielle und willige deutschsprachige Fachkräfte zu gewinnen!

Reason

Die Industrie mit ihren Löhne von mehr als über 3200 € im Monat und Arbeitszeiten von 38 Std./Woche haben das schlechte Ansehen auf dem Bau und somit den deutschlandweiten Mangel an Deutscher Fachkraft seit Jahren mitunter hervorgerufen!!!Mit Lohnerhöhung ist das hier alleine nicht mehr zu tragen, um deutschsprachiges Personal zu gewinnen!!!Lohnerhöhung für den Arbeitnehmer ... bedeutet zwangsweise, die Mehrkosten evtl. dem Kunden zu übertragen, was wiederum für den Arbeitgeber kaum bis nicht umsetzbar ist, da Bauherren/Kunden/Kommunen nicht für die Mehrkosten aufkommen möchten/können und wollen (bedeutet auch, dass die Schwarzarbeit bei hohen Baukosten wieder mehr gefördert wird oder ausländische Firmen in Betracht gezogen werden)Handwerker-Firmen suchen daher mittlerweile seit Jahren oft Unterstützung über Zeitarbeit aus dem Ausland, wie Polen, Ungarn, Slowenien usw., um ihre Kosten zu minimieren.Hauptproblem besteht jedoch weiterhin, dass auf dem Bau deutschsprachiges Personal fehlt!Daher mein Gesetzesentwurf:Gebt den Deutschen-Handwerker wieder das Gefühl, für ihre Tätigkeiten angemessen belohnt zu werden gegenüber den Industrie-Angestellten!!! Dann wäre die Differenz zwischen Handwerk und Industrie nicht mehr so groß wie bisher!!!Spürbar weniger bzw. begünstigte Abgaben an Lohnsteuern/Steuern, um das Handwerk wieder interessanter für deutschsprachiges Personal zu machen!

Thank you for your support

News

  • Pet 2-18-08-6101-043142 Steuerpolitik

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 13.12.2018 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Der Petent fordert Lohnsteuer-Begünstigungen für Handwerkstätigkeiten.

    Zur Begründung seiner Eingabe führt der Petent im Wesentlichen an,
    Handwerkstätigkeiten wären gegenüber Industrieprodukten benachteiligt, was
    insbesondere auf niedrige Arbeitszeiten und hohe Gehälter zurückzuführen sei.
    Daher würden sich deutsche Handwerksunternehmen zur Kostenreduktion der
    Unterstützung durch Zeitarbeiter aus dem Ausland bedienen. Um den Kosten
    dadurch für die Unternehmen zu senken und jederzeit die Attraktivität von
    Arbeitsplätzen... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now