• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 44 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Steuerrecht - Steuerliche Entlastung von Familien

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass einer Familie jeweils einmalig die Hälfte der Lohnsteuer pro Kind erlassen wird. Ob während des laufenden Antragsjahres oder bei der Rückerstattung im Rahmen der Steuererklärung - Familien müssen aufgrund hoher finanzieller Belastungen fiskalisch entlastet werden.

Begründung:

Kinder kosten nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes in etwa 584 EUR im Monat. Das macht eine gigantische Summe von fast 130.000 EUR von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr!Windeln, Pflegeprodukte, Nahrung, Kleidung, Möbel, Spielsachen und Freizeitaktivitäten - allein ohne teure Erstausstattung und Kita-Gebühren entstehen in den ersten 6 Jahren Ausgaben in Höhe von ca. 6.200 EUR pro Jahr!Für viele Familien sind die Kosten zu hoch, sodass sich immer mehr Eltern “nur” für ein Kind entscheiden. Einige Paare können sich Kinder schlichtweg überhaupt nicht leisten.Dabei ist die Familie die Keimzelle unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft!Ein Jahr ohne Abfuhr der Lohnsteuer kann einer durchschnittlich verdienenden Familie zu einem wirtschaftlich starken Fundament für Konsumausgaben, Sparvermögen und Investitionen in eine solide Bildungsbiografie ihres Nachwuchses verhelfen.

25.09.2016 (aktiv bis 10.11.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

CONTRA: ... im gegenteil: in den 80ern gab es 4 MRD Menschen auf der Erde, mittlerweile sind wir doppelt soviele. Und der ökologische Fußabdruck ist gerade bei Menschen in Deutschland 100-fach höher als bei dem durchschnittlichen Erdenbewohner: insofern sollten ...



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink