Region: Zwickau
Environment

Stoppt die Erweiterung Kiesabbau in der Vogelsiedlung/ Eckersbach/ ZwickauMensch-Natur im Respektvol

Petition is directed to
Stadtplanungsamt Zwickau
341 Supporters 286 in Zwickau
24% from 1.200 for quorum
  1. Launched May 2020
  2. Time remaining >3 Months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

In Zwickau-Eckersbach soll eine Erweiterung des Kiestagebaus aufgemacht werden. Es geht um das ganze Feld zwischen Raubvogelsiedlung und Halde 10. Die Firma Normkies ist schon in den vollen Vorbereitungen und möchte in Kürze mit dem Abbau starten.

Die Abbaufläche soll knapp 18 Hektar betragen, das ist die Größe von etwa 25 Fußballfeldern.

Ich möchte diese Erweiterung nicht einfach hinnehmen und diesen Plan aufhalten. Es soll keine Erweiterung in Richtung Vogelsiedlung geben. Ich selbst bin vor 5 Jahren in diese wunderschöne kleine Siedlung gezogen, hier ist alles sehr ruhig und man schätzt die Nachbarschaft. Das angrenzende Feld wird sehr gerne als Rückzugsort für Spaziergänger und Bewohner der Stadt Zwickau genutzt. Kinder und Hundebesitzer sind hier gerne und oft gesehen, und wissen dieses Naherholungsgebiet zu schätzen.

Das würde alles nicht mehr möglich sein, wenn der Abbau beginnen sollte. Wir Anwohner könnten hier nicht mehr in Ruhe leben, denn der Tagebau soll bis an 100m an unsere Siedlung angrenzen. Staub, Dreck und Lärm wären der neue Alltag. Zweiter wichtiger Grund ist die Natur, auf dem Feld sieht man immer mehr wilde Tiere. Diese erholen sich von den Jahren der Deponie Halde 10. Die zum Glück geschlossen ist und rekultiviert wurde. Feldhasen, Wildvögel und Rehwild leben hier. Es gibt auch eine große Anzahl von Bienen und Imkern bei uns in der Siedlung. Der Tagebau wäre das Ende ....

Unterstützen Sie mich damit wir "Alle" gemeinsam weiter in unserer Siedlung leben können.

Reason

Bitte unterstützen Sie mich, helfen Sie mir der Stadt Zwickau ein Zeichen zu senden und die Erweiterung zu Stoppen.

Ich möchte zeigen, dass es der Bevölkerung nicht egal ist, was mit Anwohnern und Natur passiert. Dieser kleiner Naherholungsort soll erhalten bleiben und weiter für "Alle" - also Mensch und Natur - weiterbestehen. Mensch-Natur im respektvollen Umgang.

Ich bin mir bewusst, dass es nicht einfach ist, so einen Aufruf zu starten, aber ich war nicht untätig bis jetzt. Ich war im Siedlerverein vorsprechen, habe Aushänge gemacht, Nachbarn gefunden und auch bis zum Kontakt zur Stadt Zwickau, Bergbauamt und verschieden Parteien(Umweltschutz) habe ich aufgebaut und jetzt brauche ich Euch.

Danke für Ihre Unterstützung und Interesse an einer schönen Zukunft.

Thank you for your support, Maik Möckel from Zwickau
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 24 Aug 2020

    Weil es eine riesen große Sauerei ist und eine große Belastung für Mensch ,Tier und Umwelt .

  • on 24 Aug 2020

    Weil die Erweiterung eine ganz große Sauerei ist!

  • on 24 Aug 2020

    Weil ich selbst in der Nähe wohne und der Dreck und Lärm unser schönes zu Hause kaputt machen wird.

  • Ralf Rudert Reinsdorf

    on 22 Jul 2020

    Kein Raubbau in der Natur!

  • Not public Zwickau

    on 22 Jul 2020

    Wegen Ruhestörung

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/stoppt-die-erweiterung-kiesabbau-in-der-vogelsiedlung-eckersbach-zwickaumensch-natur-im-respektvol/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international