Animal rights

STOPPT Massentierhaltung und ändert die Tierschutzrechte!!

Petitioner not public
Petition is directed to
Oberbürgermeisterin Petra Roth
126 Supporters
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched 2012
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich die derart 'kranken' Tierhaltungsgesetze ansprechen!

Nutztiere(Kühe, Schweine, Hühner usw.) dürfen in einer bestimmten Anzahl in einer Massentierhaltung gehalten und ausgebeutet werden. Tiere haben auch Gefühle und sie leiden abartig vor sich hin. Sie 'leben' unter schlimmsten Bedingungen, unter anderem kein ausreichendes Wasser, kaum Sonnenlicht und wenig Luft zum Atmen. Es MUSS sich was ändern! Tiere sind genauso Lebewesen wie wir Menschen.

Eine 'artgerechte' Tierhaltung ist unmöglich! Aber dennoch sollte man der Wahrheit ins Auge schauen. Es ist einfach nur eine Geldmacherei- zu Leiden der unschuldigen Tiere!

Zu dem werden die Tiere unnötig mit Antibiotika und ähnlich zu gepumpt, welches der Endverbraucher(der Mensch) zu sich nicht. Auf Deutsch die Pharmaindustrie freut sich auf immungeschwächte Menschen(häufigere Krankheiten, wie Diabetes, Infekte, Bluthochdruck etc.)

Reason

Diese Tiere leben unter 'abartigen' Verhältnissen, bis der schmerzvolle Tod eintritt. Meist werden sie ohne Betäubung getötet und sie leiden ewig vor sich hin. Es ist Bewiesen, dass Fleisch und Milchprodukte aus Freilandhaltung weniger Stresshormone enthält. Eine 'artgerechte' Tierhaltung ist unmöglich!

Thank you for your support

News

Auch Kleinbauern leiden unter der industriellen Tierhaltung.Jeder Bauer der seine Tiere artgerecht halten will bekommt eine Menge Auflagen und muss auch noch horrende Mengen an Versicherung,Steuer u.sonstige Abgaben bezahlen.

Massentierhaltung ist unmenschlich!!! Die Tiere werden auf engsten Raum gehalten und sterben noch bevor sie einmal in ihrem Leben den Himmel gesehen oder Gras unter ihren Füßen gespürt haben. Ich hab nichts dagegen wenn Leute gerne Fleisch essen, aber das muss nicht jeden Tag und von Massentierhaltung sein. Ich finde das auf jede Wurstpackung ein Bild, welches die Lebensumstände der Tiere zeigt, abgebildet werden muss. Vielleicht wird dann mal auf Fleich verzichtet oder das teurere Produkt gekauft.(die gemalten Bilder von strahlenden Schweinen regen mich auf)

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now