Straßenverkehrs-Ordnung - Generelle bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit für Fahrzeuge in 30er-Zonen und Spielstraßen

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
45 Supporters 45 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched April 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird die Einführung einer generellen bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit für Fahrzeuge gefordert, die 30er-Zonen und Spielstraßen befahren.

Reason

Kraftfahrzeuge, welche in 30er-Zonen fahren, dürfen bauartbedingt eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h nicht überschreiten können. Für Kraftfahrzeuge, welche auf einer Spielstraße fahren, gilt eine maximale bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 12 km/h.Das Verkehrsministerium ist zu dem Schluss gekommen, dass für elektroangetriebene Kraftfahrzeuge (mit Lenk- oder Haltestange) eine maximale bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h sinnvoll ist. Auf dem Bürgersteig sollen elektroangetriebene Kraftfahrzeuge mit bis zu 12 km/h erlaubt sein. Diese Petition möchte den Grundgedanken, dass eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit zur Sicherheit im Straßenverkehr beiträgt, aufgreifen. In diesem Zuge ist klar, dass wir insbesondere 30er-Zonen und bespielte Straßen besser schützen müssen.Mit dieser Petition schlage ich vor, den gut gemeinten Gesetzesentwurf hinsichtlich der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit für Elektro-Kleinkraftfahrzeuge auf alle Kraftfahrzeuge auszuweiten.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now