Welfare

Tarifvertrag EVOCA

Petition is directed to
EVOCA Germany GmbH
143 Supporters
Collection finished
  1. Launched March 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Die Beschäftigten des Kaffeeautomaten-Herstellers EVOCA, wollen einen Tarifvertrag. Dazu haben sie sich an die IG Metall gewandt und dem Arbeitgeber eine Aufforderung zur Tarifverhandlung übergeben. Das geschah Ende 2018. Seither blockiert der Geschäftsführer der EVOCA Germany GmbH.

"Ich werde nicht mit Gewerkschaften reden!" Zitat des Geschäftsführers auf einer Betriebsversammlung, bevor er den Raum verließ.

Bisherige Aktionen vor dem Betrieb, in dem Betrieb und Kontaktaufnahmen blieben ohne Erfolg. Anstatt sich mit der IG Metall an einen Tisch zu setzen, legt er bei Telefonaten auf oder blockiert Telefonnummern.

Reason

Ein Unternehmen zu führen bedeutet auch mit Gewerkschaften zu reden. Die Alleinherrschaft muss ein Ende haben.

Die Beschäftigten verdienen weit unter Tarif. (>40%) Sozialleistungen gibt es kaum und der Druck auf die Beschäftigten steigt immer weiter an.

Da der Geschäftsführer bisher nicht auf Gesprächsanfragen der IG Metall reagiert hat und ihm Aktionen vor dem Werkstor nicht zu einem Umdenken bewegten, brauchen die Beschäftigten die gesellschaftliche Unterstützung.

Jetzt unterschrieben und den Druck auf EVOCA erhöhen.

Thank you for your support, IG Metall Gaggenau from Gaggenau
Question to the initiator
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now