openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Terrorismusbekämpfung - Vorsorgemaßnahmen bei der Terrorabwehr bezüglich Drohnen mit Bio-Waffen Terrorismusbekämpfung - Vorsorgemaßnahmen bei der Terrorabwehr bezüglich Drohnen mit Bio-Waffen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 21 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Terrorismusbekämpfung - Vorsorgemaßnahmen bei der Terrorabwehr bezüglich Drohnen mit Bio-Waffen

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, bei der Terrorabwehr gegen Drohnen mit Bio-Waffen, Vorsorge zu treffen.

Begründung:

Ziel des IS ist es, mit immer weniger Aufwand den größtmöglichen Schaden anzurichten. Hierbei werden künftig Einzeltäter oder sogenannte geschulte „Gefährder“ eingesetzt. Für nur ein paar 100 EURO und die Gefahr schwebt durch Drohnen mit z. B. Senfgas über unsere Köpfe!Hier ist also dringend Handlung geboten!

29.12.2016 (aktiv bis 08.02.2017)


Neuigkeiten

Pet 1-18-06-21901-032159Terrorismusbekämpfung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 29.06.2017 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen worden ist. Begründung Mit der Petition ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags