Terrorismusbekämpfung - Vorsorgemaßnahmen bei der Terrorabwehr bezüglich Drohnen mit Bio-Waffen

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
21 Supporters 21 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, bei der Terrorabwehr gegen Drohnen mit Bio-Waffen, Vorsorge zu treffen.

Reason

Ziel des IS ist es, mit immer weniger Aufwand den größtmöglichen Schaden anzurichten. Hierbei werden künftig Einzeltäter oder sogenannte geschulte „Gefährder“ eingesetzt. Für nur ein paar 100 EURO und die Gefahr schwebt durch Drohnen mit z. B. Senfgas über unsere Köpfe!Hier ist also dringend Handlung geboten!

Thank you for your support

News

  • Pet 1-18-06-21901-032159Terrorismusbekämpfung
    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 29.06.2017 abschließend beraten und
    beschlossen:
    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen
    worden ist.
    Begründung
    Mit der Petition wird gefordert, im Rahmen der Terrorabwehr gegen Drohnen mit
    Bio-Waffen Vorsorge zu treffen.
    Zur Begründung des Anliegens wird im Wesentlichen ausgeführt, dass es Ziel des
    Islamischen Staates sei, mit immer weniger Aufwand den größtmöglichen Schaden
    anzurichten. Hierbei würden Einzeltäter oder sogenannte geschulte „Gefährder“
    eingesetzt. Angesichts der Gefahren durch Drohnen mit Bio-Waffen (z. B. Senfgas) sei
    dringend Handlungsbedarf geboten. Zudem wird gefordert, im Rahmen der „Drohnen-
    Regelung“... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now