• Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 46 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Tierschutz - Bundesweite Kennzeichnung (per Chip) sowie Datenbank-Registrierung von Katzen und Hunden

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Katzen und Hunde in Deutschland gechipt und in einer bundesweiten Datenbank registriert sein müssen. Wer die Kadaver von im Straßenverkehr zu Tode gekommenen Hunden und Katzen entsorgt, muss verpflichtet sein, den Chip auszulesen und das Tierregister zu verständigen.

Begründung:

Wie soll man als Tierhalter sonst Auskunft über das Schicksal seines Lieblings bekommen? Außerdem erschweren eindeutig identifizierbare Tiere kriminelle Aktionen

14.08.2016 (aktiv bis 09.11.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink