Tierschutz - Maßnahmen zur Verhinderung des Bienensterbens durch Verbot des Einsatzes von Insektiziden/Chemikalien

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
428 Supporters 428 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched October 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Um zu verhindern, dass das Insektensterben weitergeht, soll der Deutsche Bundestag so schnell wie möglich da eingreifen, wo es voraussichtlich am meisten bringt. Erstens: Insektizide wenigstens auf den Feldern verbieten, die inmitten von Naturschutzgebieten liegen. Zweitens: Den Einsatz von Chemikalien auf den Feldern wenigstens verringern. Die Bauern werden nicht darunter leiden.

Reason

Drei Viertel aller Insekten sind in den vergangenen 27 Jahren aus Deutschland verschwunden. In Anbetracht dieser Dimension von einem großen Insektensterben zu sprechen, ist wirklich nicht übertrieben. Die Tatsache, dass dieser enorme Schwund in Schutzgebieten festgestellt wurde, in denen die Natur zumindest noch halbwegs intakt sein sollte, macht das Ganze noch beunruhigender. Wie mag es den Insekten da erst anderswo gehen?Es vergeht zu viel Zeit, bis noch alles ins letzte Detail geklärt ist; dann wird es zu spät sein. Die finale Klärung der Todesursache macht nämlich die ausgestorbenen Arten nicht wieder lebendig.

Thank you for your support

News

  • Pet 3-18-10-787-046844 Tierschutz

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 21.03.2019 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen
    worden ist.

    Begründung

    Mit der Petition werden Maßnahmen gegen das Insektensterben verlangt.

    Es wird gefordert, dass deutlich weniger Insektizide eingesetzt oder diese verboten
    werden. Überhaupt solle der Einsatz von Chemikalien verringert werden. Dreiviertel
    aller Insektenarten seien ausgestorben. Es benötige zu viel Zeit, bis auch noch das
    letzte Detail für die Ursachenfeststellung geklärt sei. Daher seien sofortige
    Maßnahmen erforderlich.

    Es handelt sich um eine öffentliche Petition, die auf den Internetseiten des Deutschen
    Bundestages... further

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now