openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Trafficvolumen erhöhen in den Wohnheimen Trafficvolumen erhöhen in den Wohnheimen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Hochschule Merseburg
  • Region: Merseburg mehr
    Kategorie: Internet mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 71 Unterstützende
    44 in Merseburg
    Sammlung abgeschlossen

Trafficvolumen erhöhen in den Wohnheimen

-

Zusammenfassungen Mandarin : ow.ly/MZbXJ English : ow.ly/MZc4v

Aufgrund der aktuellen Dienstleistung von unserem Rechenzentrum der Hochschule Merseburg starten wir diese Petition. Die Petition umfasst folgende Punkte:

(1) Trafficbegrenzung/Monat muss auf mindestens 150GB pro Vertrag angehoben werden und die danach zur Verfügung gestellte Verbindung muss Recherchen im Internet ermöglichen (2) Das zur Verfügung gestellte Netz muss freier und durchsichtiger gestaltet werden (3) Nutzungsstatistiken müssen zur Verfügung gestellt werden

zu (1) Es gelingt Studenten aus allen Fachbereichen regelmäßig die 100 GB Trafficgrenze zu überschreiten. Der nicht mehr ganz so neue Vertrag der Hochschule ist volumenunabhängig, daher können die Wohnheime problemlos aufgestockt werden. Tagsüber ist eine Geschwindigkeitsbegrenzung weiterhin sinnvoll um den reibungslosen Ablauf in der Hochschule selbst nicht einzuschränken.

zu (2) Internet und Computer sind Arbeitsmittel. Zu einer akademischen Ausbildung gehört die Vertrautheit mit diesen Arbeitsmitteln. Um die Ausbildung und den interdisziplinären Austausch zu verbessern ist es unabdingbar, die Beantragung von Servicen wie z. B. Portfreischaltungen zu vereinfachen oder überhaupt zu ermöglichen. Als praktisches Beispiel gehören u. a. Newsgroups für gemeinnützige Unternehmungen oder Remote Desktop für Supportzwecke.

zu (3) Es muss für jeden auch ohne dedizierte Hardware möglich sein, sein aktuell verbrauchtes Monatsvolumen einzusehen. Die Statistiken müssen vorliegen, um eine Begrenzung zu ermöglichen. Diese Statistik muss jedem Nutzer zur Verfügung stehen, um eine Selbsteinschätzung und ggf. das Abschalten des Internets zu vermeiden. Darüber hinaus sollen regelmäßige oder besser, aktuelle, anonymisierte Gesamtnutzungsstatistiken zur öffentlichen Einsicht bereitgestellt werden.

Begründung:

Die aktuelle Situation ist nicht tragbar. Das Rechenzentrum ist nicht verantwortlich für Studenten. Die Dekanate sind nicht für die Wohnheime zuständig. Um dem Studentenwerk Halle mit einer verlässlichen Datenbasis unter die Arme zu greifen, bitte ich hier alle Studenten aus den Wohnheimen, die diese Punkte unterstützen, hier zu unterschreiben.

Diese Liste wird am Ende der Petition zusammen mit der Petition dem Studentenwerk Halle vorlegt, damit wir endlich die mehr als 10 Jahre alten Regelungen aktualisiert bekommen und ein reibungsloseres Netz und, unter den besten aller Umstände, ein zur Rechenschaft ziehbares Rechenzentrum bekommen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Merseburg, 08.05.2015 (aktiv bis 18.06.2015)


Neuigkeiten

Hallo Leute, nach langer Pause gibt es ein letztes Update. Scheinbar wurde das Trafficvolumen zwischenzeitlich auf 150 GB / Monat erhöht. Wir schätzen, dass es im Januar umgesetzt wurde und wir haben die letzten 2-3 Monate genutzt, um sicher zu gehen, ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Der weltweite Datentraffic verdoppelt sich aller zwei Jahre, deswegen muss auch das zur Verfügung stehende Datenvolumen in den Wohnheimen daran angepasst werden.

CONTRA: Ich habe vor paar Jahren 30 EUR pro GB plus Ust zahlen müssen; ich glaube es ist schon sinnvoll, bei den Nutzner ein Gefühl für kosten zu entwickeln. Niemand kann mir erzählen, dass man für ein ernsthaftes Studium derart hohe Datenmengen benötigt, wie ...

CONTRA: Wer vertragspapiere liest, wusste von Anfang an von der 100gb grenze. Beim Handy Vertrag kennt ja sich jeder seinen monatliches volumen. 100 gb ist die 4 fache menge was bsp. Das Studentenwerk. Leipzig bereitstellt. Zudem gibt es diverse Personen die ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf