openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: "Treten Sie zurück, MdB Stracke!" "Treten Sie zurück, MdB Stracke!"
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: MdB Stracke
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 364 Unterstützende
    353 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

"Treten Sie zurück, MdB Stracke!"

-

In der Plenarsitzung des deutschen Bundestags vom 11. September 2014 haben Sie Erwerbslose als "faule Krüppel" bezeichnet.

Hier der Ausschnitt aus der Rede: www.youtube.com/watch?v=1_LKULe9QmI „Es nützt nichts noch so viele Hilfesystem zu haben, wenn man halt einer fauler Grippel ist und einfach nicht arbeiten will, sondern dann muss man ihn entsprechend ertüchtigen und die notwenigen Sanktionen notfalls auch ausüben, um in diesen Bereich auch Jungendliche den richtigen Weg zu führen.“

Ganz abgesehen davon, dass die Anzahl der Erwerbssuchenden die Anzahl der offenen Stellen bei weitem übersteigt, liegt die Zahl der Menschen, die betrügen, im Promille-Bereich.

Ich halte Ihre Äußerung für unverantwortlich und beschämend. Treten Sie zurück!

Begründung:

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bamberg, 17.09.2014 (aktiv bis 16.12.2014)


Debatte zur Petition

PRO: Wer ,aus persönlicher sozialer Ignoranz und fehlender Kenntnisse, Menschen beleidigt, gehört sofort abgesetzt, als Abgeordneter im Deutschen Bundestag ! Und Aberkennung aller finanzieller Vergünstigungen , die man als Abgeordneter zugesprochen bekommt ...

CONTRA: Sucht euch einen Job und das Problem ist gelöst. 95% aller Harzis sind sind faul und wollen nicht arbeiten, in sofern hat der Mann doch recht. Aber Wahrheit tut ja weh!

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer


aktuelle Petitionen