openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Tunesier in Deutschland kämpfen um Ihr Wahlrecht.عريضة تستنكر الغاء مكتبي اقتراع فولفسبورغ وهانوفر ب Tunesier in Deutschland kämpfen um Ihr Wahlrecht.عريضة تستنكر الغاء مكتبي اقتراع فولفسبورغ وهانوفر ب
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Irie, Regionale unabhängige Instanz für die ...
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Außenpolitik mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 115 Unterstützende
    108 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Tunesier in Deutschland kämpfen um Ihr Wahlrecht.عريضة تستنكر الغاء مكتبي اقتراع فولفسبورغ وهانوفر ب

-

عريضة تستنكر الغاء مكتبي اقتراع فولفسبورغ وهانوفر بالمانيا

فوجئ الناخبون التونسيون المقيمون بألمانيا بقرار الهيئة العليا المستقلة للانتخابات بالغاء مكتبي فولفسبورغ وهانوفر دون ابداء سبب مقنع الا ما عبرت عنه الهيئة بقولها انه لأسباب فنية وتقنية. وبناء على هذا القرار فان الناخب التونسي في المدينتين المذكورتين سوف يتكبد رحلة طويلة ومكلفة من اجل الادلاء بصوته وهذا من شانه ان يأثر سلبا على الاقبال على الانتخاب. ان هذا القرار الغامض والمفاجئ والذي لا نجد له مبررا خاصة بعد نجاح تجربة 2011 في هذين المكتبين يدفعنا الى التشكيك في جدية احترام الهيئة لاصوات اكثر من 3000 ناخب تونسي ندعو الهيئة العليا المستقلة للانتخابات أن تراجع هدا القرار وان تعيد اعتماد هذين المكتبين معا من اجل احترام صوت الناخب التونسي معا من اجل احترام ارادة الشعب

Begründung:

Eine Woche vor den ersten Parlamentarischen Wahlen hat die Unabhängige Kommission für Wahlen "ISIE" die Monate lang geplanten Wahllokale in Hannover und Wolfsburg geschlossen. Dieser plötzliche Beschluss blieb unbegründet. Mehrmalige Aufforderungen wurden von der deutschen Vertretung ignoriert. Mehr als 3000 Tunesier sind von diesem willkürlichen Beschluss betroffen. Von Ihnen wird verlangt eine Distanz von 500 Km insgesamt zurück zu legen um sich an der Wahl zu beteiligen. Eine ganze Region wird also realistisch gesehen von der Wahl ausgeschlossen. Unser Wahlrecht, welches mit dem Blut derer Bezahlt wurde die während der Revolution umgebracht wurden, wird uns von der ISIE gestohlen. Wir bitten alle Tunesier sich an dieser Petition zu beteiligen. Damit wir druck auf die ISIE ausüben können und damit diese Entscheidung revidiert wird.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wolfsburg, 16.10.2014 (aktiv bis 22.10.2014)


Neuigkeiten

Hat sich gelöst.

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Weil Flüge ab 250 Euro verfügbar sind. One Way versteht sich;)

CONTRA: Weil der Spass viel Kohle kostet udn sich bisher nicht ein mal 15 % der Wahlberechtigten haben registrieren lassen.



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen