Welfare

Schulbeförderung unserer Grundschulkinder weiterführen!

Petition is directed to
Bürgermeister Johannes Mans
35 Supporters 30 in Radevormwald
Collection finished
  1. Launched May 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der bisherige Schulbeförderungsvertrag mit einer privaten Beförderungsgesellschaft wurde aus politischen Gründen gekündigt. Ziel der Stadtverwaltung ist es, mehr Kinder in den öffentlichen Nahverkehr einzubinden. In der Pressemitteilung der Website der Stadt Radevormwald ist auch die Rede von Kostengründen.

www.radevormwald.de/cms222a/stadtinfo/aktuelles/artikel/2019-05-07_eine_moeglichst_kurze_beschreibung.shtml

Reason

Die Frage ist: Wurde beachtet, dass der Winterdienst auf großen Strecken erweitert werden muss? Dass die Beleuchtung der Wege unzureichend ist oder sogar gar keine Bürgersteige an komplett unbeleuchteten Schnellstraßen vorhanden sind, die begangen werden müssen, um die nächste Bushaltestelle zu erreichen?

Das die Fahrtzeiten der Busse in einigen Gebieten so liegen, dass die Kinder entweder so früh an der Schule ankommen, dass die Schule noch geschlossen ist, oder die Kinder 5 Minuten zu spät zum Unterricht kommen?

Wären die Eltern nicht sicherlich auch bereit den Beitrag, der in Zukunft an die OVAG gezahlt werden muss, auch an den bisherigen Beförderer zu zahlen? Wurde hier eine Entscheidung zu Gunsten der Stadtkasse getroffen, allerdings zu dem hohen Preis, den die Kinder mit ihrer Sicherheit zahlen?

Die Vermutung liegt nahe, dass beim Treffen dieser für alle Eltern schwerwiegenden Entscheidung nicht alle Aspekte beachtet wurden. So fordern wir eine neue tragbare Entscheidung über die Schulbeförderung zu Gunsten unserer Kleinsten.

Thank you for your support, Eltern der Schüler Radevormwald from Radevormwald
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now