Region: Mannheim
Welfare

Uffbasse! Solidarität in der Pandemie mit Abstand und Rücksicht!

Petition is directed to
Öffentlichkeit und Stadtgesellschaft
282 Supporters
56% achieved 500 for collection target
  1. Launched 23/12/2021
  2. Time remaining 14 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Mannheim musste jüngst wiederholt Aufmärsche ertragen, die nach unseren Erkenntnissen von rechten Kreisen inszeniert und u.a. über den Messenger Telegram beworben werden. Die nicht angemeldeten sogenannten „Spaziergänge“ blockierten das Zentrum von Mannheims Innenstadt und endeten in aggressiven Angriffen auf Polizeisperren, bei denen Polizisten verletzt wurden. 

Die meisten Mannheimer*innen üben seit März 2020 große Solidarität in dieser Corona-Pandemie. Viele unterstützen sich gegenseitig, halten Abstand, tragen Masken, lassen sich impfen und versuchen so, die Gesellschaft bestmöglich vor dem Virus und seinen Auswirkungen zu schützen. Das Personal im Gesundheitswesen arbeitet seit langem über seine Kräfte hinaus und gibt sein Bestes, aber hier sind die Grenzen der Belastung längst überschritten. 

Den nahezu 400 Todesopfern und den Menschen, die bis heute alleine in Mannheim unter schwerwiegenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch das Virus leiden werden wir damit gedenken. Ebenso möchten wir an die vielen Haupt- und Ehrenamtlichen erinnern, die sich teilweise über die Belastungsgrenze hinaus verausgaben, sei es in Krankenhäusern, Rettungsdiensten, Pflegeeinrichtungen, in den Verwaltungen, aber auch bei der Polizei...die Liste könnte man unendlich fortsetzen - unsere Solidarität gilt allen Menschen die sich während der Pandemie für die Allgemeinheit eingesetzt haben und nach wie einsetzen. Wir zollen unseren Respekt!

Wenn nun von rechten sogenannten „Freien Pfälzer“ in der Region Aufmärsche angezettelt werden, so sollten sich all jene davor hüten, denen es um Kritik an den Corona-Maßnahmen geht. Kritisches Hinterfragen sollte durchaus seinen Platz haben, aber wer mit aggressiven Kräften auf nicht angemeldeten Aufmärschen unterwegs ist, macht sich mitschuldig an den Folgen und gibt der Aggression Auftrieb und Raum. Wer gar „Frieden, Freiheit, Diktatur“ in Mannheims Straßen skandiert, scheint Anstand und jegliche Relation verloren zu haben und verwechselt Mannheim mit den Diktaturen dieser Welt. 

Reason

Diese aggressiven und provokanten Aufmärsche haben in unserer Stadt nichts verloren. Wer Kritik hat, kann diese auf demokratische Weise einbringen, aber wer von Umsturz, Zeitenwende und dem Tag X auf Telegram fabuliert, hat weder Frieden, noch Freiheit, noch Demokratie im Sinn. Wir werden uns dem entgegensetzen. 

Wir werden uns dem friedlich, aber dennoch nachhaltig entgegensetzen. In Mannheim ist kein Platz für Hass, Hetze und Gewalt.

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

19 hours ago

Es muss etwas gegen die Hetzerei der Querdenker und unternommen werden

2 days ago

Wir brauchen eine Stimme gegen Rechts.

2 days ago

wir müssen solidarisch gegen die Unsolidarischen auftreten, damit nicht der Anschein entsteht, sie sind die Mehrheit und nicht wir

2 days ago

Transparenz und Ehrlichkeit sind wichtig. Ebenso die Rücksichtnahme auf Schwächere und Ältere. Jeder kann mit wenig Aufwand viel Beitrag auf dem Weg aus der Pandemie leisten. Diese Querdenker Aufmärsche sind mehr als ein Bärendienst an der sonstigen Gesellschaft.

4 days ago

Weil ich denke, es ist an der Zeit, dass die schweigende Mehrheit ihr Schweigen bricht

(Processed)

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/uffbasse-solidaritaet-in-der-pandemie-mit-abstand-und-ruecksicht/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now