Geredet wird viel über den Frieden, es gibt sogar einen Ehrentag für den Frieden – den Weltfriedenstag ! Für Deutschland ist das, der 1. September, für die UNO der 21. September und für die katholische Kirche der 1. Januar.

Kriege gibt es trotzdem und es werden statt weniger weltweit immer mehr ! Die Leidtragenden sind die Völker und die Soldaten. Ältere Menschen haben den 2. Weltkrieg noch in ihren Köpfen mit Millionen Toten und unendlichem Leid. Im Befreiungskampf der Völker gegen Nazi-Deutschland trug die Hauptlast die ehemalige Sowjetunion mit bis zu 25 Millionen Toten an Soldaten und Zivilisten. Die ersten Atombomben kamen zum Einsatz über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki.

Uns Europäern droht dieser Horror erneut, einen 3. Weltkrieg würde die Menschheit wohl nicht überleben. Das Säbelrasseln ist nicht mehr zu überhören und die Kriegsmaschinerie wird schon in besorgniserregendem Ausmaß von Amerika nach Europa transportiert. Auf der einen Seite stehen die USA-geführte NATO (wie hieß es mal, „nie wieder Krieg von deutschem Boden“?) und die Ukraine und auf der anderen Seite Russland !

WIR, DIE EUROPÄISCHEN BÜRGER, WOLLEN KEINEN KRIEG UND SCHON GAR NICHT GEGEN RUSSLAND ! WIR WOLLEN WELTWEIT ÜBERHAUPT KEINE KRIEGE MEHR ! WIRKLICH KLUGE POLITIKER REGELN JEDES PROBLEM MIT IHREM VERSTAND UND DEM ZAUBERWORT DIPLOMATIE ! ES GIBT NICHTS, ABER AUCH WIRKLICH GAR NICHTS, WAS EINEN KRIEG RECHTFERTIGEN KANN ! DARUM FORDERN WIR JETZT VON DER UNO ÄCHTUNG ALLER KRIEGE FÜR ALLE ZEIT ! EIN WELTGERICHT, DAS ZUWIDERHANDLUNGEN UNTER HARTE STRAFEN STELLT ! ES MUSS UNABÄNDERLICHE, UNWIDERRUFLICHE VERTRÄGE GEBEN FÜR JEDES LAND MIT SEINEM ANSPRUCH AUF GERECHTIGKEIT UND SOUVERÄNITÄT ! KEINE REGIERUNG DARF ÜBER EIN ANDERES LAND BESTIMMEN, ES AUSBEUTEN ODER FINANZIELLE MACHT AUSÜBEN ! FÜR ALL DAS IST VORAUSSETZUNG ABRÜSTUNG, ABRÜSTUNG UND NOCHMAL ABRÜSTUNG ALLER WAFFENARTEN UND EIN WELTWEITES HERSTELLUNGSVERBOT !

Die UNO feiert jetzt 2015 ihr 70-jähriges Bestehen und tagt vom 21. Bis 27. September. Ein guter Zeitpunkt für NEUE WEGE UND EIN UMDENKEN DER MENSCHHEIT UND DER UNO und die ÜBERGABE DIESER PETITION AN DEN GENERALSEKRETÄR BAN KI-MOON !

BITTE UNTERSCHREIBT, UNTERSCHREIBT, UNTERSCHREIBT, JEDE UNTERSCHRIFT IST WICHTIG, DAMIT ENDLICH DIE ANGST VOR KRIEGEN FÜR ALLE ZEITEN AUS DEN KÖPFEN DER MENSCHEN VERBANNT WERDEN KANN !

Begründung

weil die Völker der Welt endlich ein Recht auf wirklichen Weltfrieden haben, denn es sind immer sie, die den Preis des Krieges zu tragen haben. Wären es die Kriegstreiber die bezahlen müssten, gäbe es schon seit Jahrzehnten keinen Krieg mehr.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Zitat: "ES GIBT NICHTS, ABER AUCH WIRKLICH GAR NICHTS, WAS EINEN KRIEG RECHTFERTIGEN KANN ! DARUM FORDERN WIR JETZT VON DER UNO ÄCHTUNG ALLER KRIEGE FÜR ALLE ZEIT ! EIN WELTGERICHT, DAS ZUWIDERHANDLUNGEN UNTER HARTE STRAFEN STELLT !" Zitat Ende. Dazu mal eine ganz einfache Frage. Wer bestraft "Zuwiderhandlung" im Sinne dieses "Weltgerichts" und welche Mittel setzt das "Weltgericht" dann zur Vollstreckung "harter Strafen" ein??? Was passiert mit Staaten, die sich diesem Konzept nicht unterordnen wollen? Soll zur Umsetzung dieser wirren Fantasie ein Weltkrieg geführt werden? Ironie!