Wir, als Eltern der Grundschulen des Schulaufsichtsbezirks Trier beobachten mit großer Sorge, die zunehmend schlechter werdende Unterrichtsversorgung in unseren Grundschulen.

Eine kontinuierliche Bedarfsdeckung ist nicht oder nur teilweise gewährleistet. Unterrichtsausfall, Klassenzusammenlegungen und Aufteilung von Klassen sind immer häufiger an der Tagesordnung.

Die individuelle Förderung unserer Kinder bleibt viel zu oft auf der Strecke. Ausfälle durch Krankheit/Arbeitsverbote oder Schwangerschaft werden nur unvollständig und zu spät ersetzt.

Daher fordern wir unbedingt eine permanente 100%ige Abdeckung des Unterrichtsbedarfs! Nicht auf dem Papier, sondern spürbar in unseren Schulen.

Dieses könnte wie folgt ermöglicht werden: Verbesserte Anreize zur Personalgewinnung, auch im Hinblick auf männliche Lehrkräfte. Freigabe der Planstellen die durch Altersteilzeit belegt sind. Optimierung der Personaleinsatzplanung der Vertretungslehrer durch höhere Attraktivität, und zusätzliche Anreize.

Schluss mit dem Unterrichtsausfall! Bessere Bildung von Anfang an für Alle!

Begründung

Siehe oben!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Lehne mich aus dem Bildungsfenster und sehe, es geschieht nichts!??? Einst war unser Land Spitze im Bereich Bildung und wo liegen wir jetzt? Denke genau da wo wir hingehören, denn wir wollen doch nicht mehr für unsere Kinder und unsere Gesellschafft oder ? Wollen wir mehr, darf es uns nicht mehr egal sein, was der Rechnungshof und unsere Landtagsabgeordneten für zielführend halten, sondern das was uns Eltern und Bürgern in Rheinland-Pfalz wichtig ist.. Für mich als Vater von vier Kindern, ist und war nur eines wichtig, die beste Bildung für meine Kinder und was ist mit Euren Kindern?

Contra

Noch kein CONTRA Argument.