Mit der Petition wird gefordert, dass kinderlose Arbeitnehmer auch das Recht bekommen, in den Ferien Urlaub zu bekommen. Wo ist die Gleichberechtigung zwischen Arbeitnehmern mit Kind und Arbeitnehmern ohne Kind?

Begründung

Warum haben immer Eltern das Recht mit ihrem Nachwuchs in den Urlaub zu fahren, wenn Ferienzeiten sind. Kinderlose Arbeitnehmer haben immer das Pech, außerhalb der Ferienzeit Urlaub zu bekommen. In vielen Betrieben wird nicht mal abgewechselt. Kinderlose Arbeitnehmer sollen das gleiche Recht bekommen, bei der Urlaubsvergabe. Sie können nichts dafür, das die Kollegen Kinder haben und möchten auch mal im Sommer Erholungsurlaub nehmen. Man könnte sich jedes Jahr abwechseln. Immer wieder müssen kinderlose Arbeitnehmer zurück stecken, wenn z.b. das Kind krank ist. Teilweise werden die Dienstpläne geändert, damit die Kindererziehung gewährleistet ist. Wo ist die Gleichberechtigung zwischen Arbeitnehmer mit Kind und Arbeitnehmer ohne Kind?

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Meint der Petent und die Unterzeichner, dass Familien gerne die deutlich höheren Preise in den Ferienzeiten zahlen? Oder dass man gerne geteilten Urlaub macht, damit man die Zeiten, in denen die Einrichtungen geschlossen, zur Kinderbetreuung abdecken kann? Mütter möchten auch Vorteile auf dem Arbeitsmarkt, eher genommen werden als kinderlose, sich keien Gedanken machen müssen wegen der Betreuung, sich gedanken machen, ob sie von kinderlosen Kolleginnen gemobbt werden und wie sie das aushalten sollen, aber sie brauchen das Geld