openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: US-Flugfeld Heidelberg-Pfaffengrund naturnah als Erholungsgebiet umgestalten US-Flugfeld Heidelberg-Pfaffengrund naturnah als Erholungsgebiet umgestalten
  • Von: NABU-Gruppe Heidelberg, Birgit Hug mehr
  • An: Dezernat Heidelberg/Gemeinderat
  • Region: Rhein-Neckar-Kreis - S...
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 39 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

US-Flugfeld Heidelberg-Pfaffengrund naturnah als Erholungsgebiet umgestalten

-

Naturnahe Umgestaltung der Konversionsfläche US-Flugfeld-Heidelberg-Pfaffengrund und Nutzung als Erholungsgebiet für Bewohner von Bahnstadt, Kirchheim, Südstadt, Pfaffengrund: - Gestaltung eines Grünzugs begrenzt durch Hecken- und Feldgehölze - Extensiv genutztes Dauergrünland mit wenigen Weidetieren - Anlage eines Naherholungsgebietes mit Anlage eines Kleingewässers anstelle der Airfield-Tankanlage und heimischen Wildblumenwiesen, Wildblumensäumen, Obstbäumen, Naturlehrpfade zum Bahndamm-Fahrradweg, Fahrrad- und Fußgängerwege, welche die Stadtteile und das ehemalige Flugfeld miteinander verbinden. Weiteres unter: www.nabu-heidelberg.de/projekte/nabu-airfield-konzept/

Begründung:

Fehlendes Erholungsgebiet für die Bewohner der Heidelberger Stadtteile Bahnstadt, Südstadt, Kirchheim, Rohrbach und Pfaffengrund: - Ausgleich für dichte Bebauung in den Stadtteilen Bahnstadt, geplante dichte Bebauung in der Südstadt, geplanter sechsspuriger Ausbau der Autobahn A 5 - Ausgleich für das Industriegebiet zwischen Pfaffengrund und Hauptbahnhof - An das Flugfeld grenzen derzeit noch landwirtschaftlich genutzte Flächen - Fehlende Fahrrad- und Fußwege durch das Flugfeld zu den Stadtteilen Kirchheim/Pleikartsförsterhof/Pfaffengrund-Eppelheimer Bahndamm

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Heidelberg, 08.05.2014 (aktiv bis 07.11.2014)


Neuigkeiten

Es gab insgesamt 34 Unterschriften. Herzlichen Dank für die Unterschriften. Zur Zeit ist das Flugfeld politisch kein Thema, weshalb ich erst mal die Petition ruhen lassen möchte und später, wenn es politisch ein Thema wird, noch einmal mobil machen möchte.

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer