openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Verbraucherschutz - Einheitliche Kennzeichnungspflicht für konvertierte 3D-Filme Verbraucherschutz - Einheitliche Kennzeichnungspflicht für konvertierte 3D-Filme
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 103 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Verbraucherschutz - Einheitliche Kennzeichnungspflicht für konvertierte 3D-Filme

-

Der Deutsche Bundestag möge im Sinne des Verbraucherschutzes eine einheitliche Kennzeichnungspflicht für konvertierte 3D Filme beschließen; möglicherweise auch ein "Gütesiegel" für in 3D produzierte Filme.

Begründung:

Zur Zeit hat der Verbraucher beim Kauf von 3D Filmen keine einheitliche Kennzeichnung oder Hinweise, ob ein Film in 3D produziert, oder im Nachhinein konvertiert wurde. Dadurch entstehen häufig Enttäuschungen, da die im Nachhinein konvertierten Filme eine wesentlich schlechtere 3D-Bildqualität aufweisen.

02.04.2012 (aktiv bis 15.05.2012)


Neuigkeiten

Pet 3-17-10-7125-035455Verbraucherschutz Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 06.06.2013 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Der Petent möchte ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen