openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Verbraucherschutz - Tierverkäufe in Netzwerken Verbraucherschutz - Tierverkäufe in Netzwerken
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 690 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Verbraucherschutz - Tierverkäufe in Netzwerken

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Tierverkäufe in Netzwerken wie Facebook überwacht, überprüft und wenn nötig verboten werden. Die Masse an angebotenen Tieren, wächst und wächst. Es ist für jeden einfach, mit einem kostenlosen Account, nicht gewerblich und ohne Anmeldung oder Prüfung Tiere zu veräußern.

Begründung:

Tiere sollen überall Rechte haben und nicht länger als Ware angesehen. Der Tierhandel bei Facebook ist enorm und im vollem Gange. Hier fehlt es an Überprüfung und gegebenenfalls Verbot. Verkäufer müssen kontrolliert werden, genauso wie die Gesundheit der Tiere geprüft. Die Art der Reise muss festgelegt sein und durch fachkundiges Personal überprüft.Tiere zu retten, heißt nicht sich finanziell und mit kostenlosen Accounts (meist mit Texten in welchen von Notfällen die Rede ist), am Leid dieser zu bereichern.

29.01.2014 (aktiv bis 12.03.2014)


Neuigkeiten

Pet 3-18-10-787-006360 Tierschutz Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 18.12.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Der ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen