Region: Germany
Welfare

Vermögen auf „verwaisten“ Bank-Konten für Kunst, Bildung und Kultur

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
278 Supporters 277 in Germany
1% from 50.000 for quorum
  1. Launched 27/05/2020
  2. Time remaining 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

In der Bundesrepublik liegen nach Angaben zweier Abgeordneter der Faktion Bündnis 90/die Grünen zwischen 2 bis 9 Milliarden Euro bei den Banken auf sogenannten nachrichtenlosen Konten. dipbt.bundestag.de/dip21/btd/19/144/1914458.pdf

Zu diesen Konten besteht seit vielen Jahren kein Kundenkontakt mehr. Ein- und Auszahlungen finden nicht statt, vermutlich weil der Kontoinhaber gestorben ist und keine Erben ermittelt werden konnten. Dieses Geld müssen die Banken spätestens nach 30 Jahren als Gewinn verbuchen. Das widerspricht unserem Gerechtigkeitsinn. Wir fordern, dass dieses Geld für Kultur, Bildung oder gemeinnützige Vereine verwendet wird.

Von der Bundesregierung fordern wir

  1. eine gesetzliche Defintion, was ein nachrichtenloses (herrenloses) Konto ist.

  2. eine Pflicht der Banken, die Öffentlichkeit über die Zahl dieser Konten zu informieren und darüber, wie viel Geld dort liegt.

  3. eine Pflicht der Banken dieses Geld nach einer Frist an den Staat oder eine gemeinützige Stiftung auszuzahlen, die es nach festgelegten Kriterien an Bildungs-, Kunst-, oder Kultureinrichtungen weiterleitet.

Unterschreibt jetzt. Damit das Geld von verwaisten Konten endlich der Allgemeinheit zu Gute kommt.

Reason

Die finanziellen Engpässe von Bildungs-, Kunst- und Kultureinrichtungen werden in der Coronazeit besonders deutlich: Viele Künstler, Selbstständige, Initiativen und Vereine die jetzt finanzielle Hilfe brauchen. Hier einige Beispiele für Einrichtungen, die dringend Geld benötigen: www.betterplace.org/de/discover-projects/55-spenden-corona

Auf der anderen Seite gibt es Konten, deren Erben und Eigentümer nicht mehr zu ermitteln sind. Wie viele verwaiste Konten es in Deutschland gibt, dazu liegen keine Zahlen vor. Es gibt in Deutschland bislang auch keine gesetzliche Defintion, wann ein Konto ohne Umsätze als „verwaist oder nachrichtenlos“ gilt.

Wegen dieses Themas wandte sich auch der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e. V. an das Bundesministerium der Finanzen. bankenverband.de/media/files/Stellungnahme_umsatzlose_Sparkonten_.pdf

Wir sind nicht die Ersten, die fordern, dass Gelder von verwaisten Konten nicht bei den Banken bleiben sollen. www.send-ev.de/uploads/sif.pdf

Aber gerade jetzt ist das Thema aktueller denn je.

Es ist höchste Zeit, dass etwas passiert und dass dieses Geld gerechter verteilt wird. Unterschreibt jetzt und leitet die Petition weiter!

Thank you for your support, Emma Weitemeier, Felix Sturm from Berlin
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

Interressant. Warum gerade "Kultur, Bildung oder gemeinnützige Vereine"? Warum soll das Geld nicht dort investiert werden, wo es von den "Begünstigten" nicht selbst erwirtschaftet werden kann? Z.B. Kinderheime, Jugendeinrichtungen und Tierheime. Warum das Geld nicht in die Zukunft investieren, indem man Kindergeldzuschuss auszahlt? Warum wollen vernunftsbegabte, erwachsene Menschen aus Kunst und Kultur sich die ganze Zeit durchschmarotzen und suchen nach jeder Möglichkeit um das eigene Einkommen nicht selbst erwirtschaften zu müssen? Beantragt doch HARZ4, wie jeder normale Bürger in Not.

Why people sign

  • on 21 Jun 2020

    Weil noch viel mehr Geld in diesem Bereich fehlt. Weil dieses Geld den Kindern zur Verfügung steht, die mit dem Leben müssen, was die älteren Generationen ihnen übergeben und das sieht zur Zeit nicht gut aus. Um neue Visionen zu entwickeln, brauchen wir dieses Geld genau hier.

  • on 10 Jun 2020

    Mit diesem Geld könnte man in der Tat eine Menge für die Bildung und für zukünftige Generationen tun.

  • on 05 Jun 2020

    It makes sense that the money should go to the living, to pay for activities that make life worth living

  • on 03 Jun 2020

    Wir brauchen die KUnst und die Künstler brauchen jetzt schnell finanzielle Unterstützung!

  • on 03 Jun 2020

    Bildung ist in D chronisch unterfinanziert, as muss sich dringend ändern!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/vermoegen-auf-verwaisten-bank-konten-fuer-kunst-bildung-und-kultur/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now