openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wieder-Öffnung der Grüngutverwertung im Eichert Wieder-Öffnung der Grüngutverwertung im Eichert
  • Von: Alexander Mühlbauer mehr
  • An: Michael Wortmann, Abfallwirtschaft Landratsamt ...
  • Region: Gammertingen, Landkrei...
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition wurde eingereicht
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 1.054 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Wieder-Öffnung der Grüngutverwertung im Eichert

-

Die Grüngutverwertung im Bereich der Stadt Gammertingen wurde auf Grund von neuen rechtlichen Anforderungen hinsichtlich der Behandlungs- und Nachweispflichten bei der Erfassung und Behandlung von Grüngut neu organisiert. Durch die Schließung der Grüngutverwertungsanlage "Biomasse GbR, Eichertstraße" und die umdisponierung auf den städt. Recyclinghof betrieben durch die Firma "Container-Werder" stellen sich einige Probleme in der Praxis dar. Die Öffnungszeiten des Recyclinghof zwingen die Bürger sich nach diesen zu richten und stellen vor allem Berufstätige vor Probleme bei der Entsorgung der Gartenabfälle. Während der Öffnungszeiten kommt es zu Stoßzeiten zur Bildung eines Rückstaus bis auf die Bundesstraße, was ohne Zweifel ein Verkehrs- und Unfallrisiko birgt. Weiterhin stellen diese engen Platzverhältnisse auch beim entladen der Fahrzeuge, teilweise mit Anhänger, ein Problem dar.

Daher sind wir für die Wieder-Öffnung, einer in der Praxis schon bewährten Lösung durch die Grüngutverwertungsanlage "Biomasse GbR, Eichertstraße".

Die Kritikpunkte und Gründe, wie z.B. gesetzliche Anpassungen und Hygienestandards, die von den Entscheidungsträgern vorgebracht werden, sind auch dort umsetzbar und es bedarf lediglich der Einwilligung der Kreisabfallwirtschaft um für die Bürger eine vernünftige Lösung zu bekommen und die neu geschaffenen Probleme auf dem städt. Recyclinghof zu beseitigen.

Weitere Informationen und aktuelle Berichte sind hier verfügbar: wohin-mit-dem-gruen.de/

Begründung:

Die Neu-Organisation der Grüngutentsorgung in Gammertingen hat bewirkt, dass eine bewährte und praktikable Lösung geschlossen wurde. Nach der Schließung der Anlage im Eichert wurde keine gleichwertige und praktische Lösung für die Bürger in Gammertingen geschaffen. Durch die Verwaltung der Kreisabfallwirtschaft wurden mit der Rücknahme der Ausschreibung Fakten geschaffen, die die eigene Lösung des Landkreises bevorteilen. Den Betreibern der Grüngutverwertungsanlage "Biomasse GbR, Eichertstraße" wurde keinerlei Gelegenheit zur Umsetzung der künftigen Änderungen der Gesetzeslage gegeben.

Da die Argumentation für die Schließung also keine schwerwiegenden Gründe bietet sollten auch Sie sich für die Wieder-Öffnung einer in der praxis bewährten Lösung einsetzen, die vielen Bürgern einiges an Ärger und auch Zeit sparen kann.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Gammertingen, 06.09.2014 (aktiv bis 05.11.2014)


Neuigkeiten

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Ich persönlich bin nicht für eine Verwertung der Grünen bzw. ihrer eventuellen Reste. Bei einer Verwertung der Grünen entsteht nichts Sinnvolles oder Nützliches und die Kosten sind nicht zu beziffern weil ein unkalkulierbares Restrisiko besteht. Es gibt ...



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen