Gleichberechtigung für NRW! In fast allen anderen Bundesländern längst etabliert, sollten Winterferien auch für unsere Kinder eine wohlverdiente Pause im längsten Unterrichtsblock des Schuljahres werden. Egal wie die Ferien schlussendlich genutzt werden, es gibt genug Gründe dafür, aber kaum welche dagegen!

Begründung

Wir fordern:

  • endlich auch Winterfreuden für Schülerinnen und Schüler in NRW, und deshalb

  • Änderung der Ferienordnung des Landes NRW zur Einführung von separaten Winterferien

  • eine ausgleichende Kürzung wäre sowohl bei den Sommer-, Herbst-, Oster- als auch den Weihnachtsferien (im Januar) möglich

  • Ostern und Weihnachten sind für Wintersport aus meteorologisch-geografischen, familiären und religiösen Gründen nicht gut zum Wintersport geeignet

  • in anderen Bundesländern sind Winterferien (mit unterschiedlicher Dauer) üblich und etabliert

  • in den europäischen Nachbarländern gibt es die beliebten Winterferien/Skiferien/Zeugnisferien (Österreich, Schweiz, Frankreich, Niederlande, Dänemark, Polen, Tschechien)

  • eine Wirtschaftsförderung für die Wintersportregionen in NRW würde sich automatisch ergeben

  • optimale Pause im längsten Unterrichtsblock des Schuljahres nach Empfang der Halbjahreszeugnisse

NICHT-VOLLJÄHRIGE DÜRFEN UNTERSCHREIBEN: Das Petitionsrecht im Grundgesetz (Art. 17) schließt alle in Deutschland lebenden, also auch Minderjährige, mit ein. Vorausgesetzt werden sollte, dass Nicht-Volljährige den Inhalt einer Petition verstehen können und aus eigenem Entschluss heraus ihre Willensbekundung abgeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Tobias Bartmann aus Wülfrath
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Das wichtigste Argument für die Winterferien ist NATÜRLICH die Unterbrechung des langen Unterrichtintervalls zwischen Weihnachten und Ostern, am besten nach den Halbjahreszeugnissen. Danach sollten die Kinder (und Lehrer) an die frische Winterluft, um voller Elan in das zweite Halbjahr zu gehen!

Contra

Nur weil einige der deutschen ( und davon nur ein Teil Kinder ) Skifahren möchten, müssen doch nicht alle Schüler ihre Ferien verschoben bekommen. Skifahren ist davon unabhängig eh teuer.... Allein die Kleidung dazu können sich nicht alle leisten und da nützt es nix, wenn der urlaub 100-200,00 günstiger wird. Wir kommen gut auch mit den Osterferien seit 15 Jahren klar und hatten bisher immer Schnee und akzeptable Unterkünfte.... oft sogar kostenlose Skipässe für die Kids und günstiges bis kostenloses Material, gerade weil es Familien-Wochen in den Skigebieten sind.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 7 Std.

    Bezahlbare Winterferien, Skifahren gehen an Zeiten die Sinn machen!

  • vor 7 Std.

    Weil wir Skifahrer sind

  • Nicht öffentlich Nachrodt-Wiblingwerde

    vor 8 Std.

    Die Kinder sollten eine Pause im längsten Abschnitt ohne Ferien bekommen.

  • vor 8 Std.

    Wir sind als 4 köpfige Familie alljährig empfindlich getroffen in den Weihnachtsmarkt/Osterferien Skifahren zu müssen. Die Bayern und Baden Württemberger wählen ihre Ferien ob Ski- oder Pfingstferien sehr geschickt. Wir sollten es Ihnen nachtun.

  • vor 9 Std.

    Mit viel gestückelte Ferientage: Sommer 6wochen + 2 Tage Weihnachtsferien beginnen schon donnerstags. Die ganzen Brückentage muss ich mir Urlaub nehmen, weil es bewegliche Ferientage sind... lieber eine Woche ganz, für Großeltern oder Ferien, auch Skifahrern zu einer günstigeren Zeit.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/winterferien-fuer-nrw-endlich-bezahlbarer-skiurlaub-fuer-die-ganze-familie/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON