Natur und Menschen sollten vor dem gefährlichen Gift Glyphosat geschützt werden.

Wir möchten daher die Politiker der Bundesregierung bitten, in Zukunft auf die Gesundheit der Menschen und auf die Natur zu achten.

Begründung

Es ist ein Skandal, dass Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) mit JA gestimmt hat. Im zuständigen Ausschuss der EU-Kommission kam durch seine Stimme die qualifizierte Mehrheit zustande, die für die Verlängerung der Zulassung des Herbizid-Wirkstoffes Glyphosat um fünf Jahre nötig war.

Schmidt, der in dieser Abstimmung stellvertretend für Deutschland stand, handelte gegen die Weisung der Bundesregierung und gegen Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD). Deswegen fordern wir den sofortigen Rücktritt von Agrarminister Christian Schmidt.

www.focus.de/politik/deutschland/skandal-um-deutsches-ja-glyphosat-alleingang-von-schmidt-war-monatelang-geplant_id_7909460.html

Bildnachweis: www.br.de/nachrichten/glyphosat-echa-gutachten-102.html

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Matthias Dinkelmeier aus Marktschellenberg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.