openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wir fordern den Rücktritt von Agrarminister Christian Schmidt Wir fordern den Rücktritt von Agrarminister Christian Schmidt
  • Von: Matthias Dinkelmeier mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 47 Tage verbleibend
  • 369 Unterstützende
    347 in Deutschland
    1% erreicht von
    50.000  für Quorum  (?)

Wir fordern den Rücktritt von Agrarminister Christian Schmidt

-

Natur und Menschen sollten vor dem gefährlichen Gift Glyphosat geschützt werden.

Wir möchten daher die Politiker der Bundesregierung bitten, in Zukunft auf die Gesundheit der Menschen und auf die Natur zu achten.

Begründung:

Es ist ein Skandal, dass Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) mit JA gestimmt hat. Im zuständigen Ausschuss der EU-Kommission kam durch seine Stimme die qualifizierte Mehrheit zustande, die für die Verlängerung der Zulassung des Herbizid-Wirkstoffes Glyphosat um fünf Jahre nötig war.

Schmidt, der in dieser Abstimmung stellvertretend für Deutschland stand, handelte gegen die Weisung der Bundesregierung und gegen Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD). Deswegen fordern wir den sofortigen Rücktritt von Agrarminister Christian Schmidt.

www.focus.de/politik/deutschland/skandal-um-deutsches-ja-glyphosat-alleingang-von-schmidt-war-monatelang-geplant_id_7909460.html

Bildnachweis: www.br.de/nachrichten/glyphosat-echa-gutachten-102.html

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Marktschellenberg, 28.11.2017 (aktiv bis 27.01.2018)


Neuigkeiten

Neuer Petitionstext: Natur und Menschen sollten vor dem gefährlichen Gift Glyphosat geschützt werden. Wir möchten daher die Politiker der Bundesregierung bitten, in Zukunft auf die Gesundheit der Menschen und auf die Natur zu achten. Neue Begründung: ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Weil das eine undemokratische Schweinerei ist, der Verbreitung von Gift zuzustimmen

Es geht rinfach nicht an, dass Politiker sich einfach über alles hinwegsetzen und dann auch noch ungeschoren damit durchkommen.

Politiker müssen gesundheitliche Belange vor wirtschaftliche Interessen stellen !

Weil ich als in Österreich lebende Deutsche betroffen bin von der Vergiftung der Böden mit Pestiziden und der Meinung bin, dass es eine Umkehr geben muss in Richtung Biolandanbau und Selbstversorgerpachtland für interessierte Biogärtner. Mit Glyphosa ...

Schutz der Umwelt und der Menschen

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Rainer Sondern Remscheid vor 9 Std.
  • Gernot Stanggassinger Laufen vor 2 Tagen
  • Nancy Fellmann Berlin vor 2 Tagen
  • Thomas Wegner Burscheid vor 3 Tagen
  • Daniela Baer Freiburg vor 3 Tagen
  • Gerhard SCHUSTER Berchtesgaden vor 3 Tagen
  • Ellen G. Mönchengladbach vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Mötzing vor 4 Tagen
  • Benjamin L. Altenmünster vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Ainring vor 4 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Websuche    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen