Rajon : Gjermania
Shëndet

Wir fordern einen strikten Lockdown gegen die dritte Welle. Jetzt.

Peticioni drejtohet tek
Bundeskanzlerin, MinisterpräsidentInnen
85.952 mbështetësit 85.748 në Gjermania
100% nga 50.000 për kuorumin
  1. Filluar 28.03.2021
  2. Mbledhja akoma 5 ditë
  3. Nënshtrim
  4. Dialog me marrësin
  5. Vendim
Unë bie ndakort me ruajtjen dhe përpunimin e të dhënave personave. Kërkuesi mund të shikojë Emri dhe vendi dhe përcjellë këtë informacion tek marrësi. unë mund të dorëheq miratimin tim në çdo kohë

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, sehr geehrte Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten,

wir fordern die Bundesregierung und alle Landesregierungen auf: beschließen Sie sofort einen strikten, kurzen Lockdown, statt erneut zu zögern – und in der Konsequenz ebenso strikte, aber längere Schließungen vornehmen zu müssen. Denn in dieser dritten und bislang vielleicht gefährlichsten Welle der Pandemie zeichnet sich ab, was uns viele ExpertInnen und ihre Modelle immer wieder genau berechnen konnten: eher früher als später werden die Infektionszahlen, und damit nachgelagert die Intensivbettenauslastung und Todeszahlen so hoch steigen, dass ein Lockdown unausweichlich ist.

arsye

Wenn uns die Erfahrung der bisherigen Wellen in Deutschland sowie die Erfahrung des europäischen Auslandes mit der inzwischen dominierenden Variante B117 eines gezeigt haben, dann dies: ohne einen umfassenden Lockdown, wie wir ihn im Frühjahr 2020 auch hier in Deutschland hatten, und einer damit verbundenen deutlichen Kontakt- und Mobilitätsreduzierung quer durch die gesamte Bevölkerung, ist ein exponentielles Wachstum nicht entscheidend zu bremsen. Zumal die deutlich ansteckendere Variante B117 in diesem Jahr in keinem europäischen Land ohne besonders strikte Maßnahmen aufgehalten wurde. Ob Portugal, England oder Irland: sie alle waren gezwungen, drastische Einschränkungen zu beschließen. Doch konnten sie alle dadurch die dritte Welle stoppen und die Fallzahlen langfristig senken.

Wir fordern also nur: lieber jetzt als später. Lassen Sie uns eine neuerliche gemeinsame Kraftanstrengung unternehmen, wie sie uns im Frühjahr 2020 gelungen ist. Denn jeder Tag, den der Lockdown hinausgezögert wird, kostet Menschenleben. Und verlängert nur das Leid all derer, die unter dem Lockdown besonders leiden: Arme und alte, kranke und junge Menschen. Sie gilt es jetzt zu schützen. Und letztlich profitieren wir alle gleichermaßen von einer schnellen, entschlossenen Maßnahme. Denn dies ist die zweite große Lektion aus einem Jahr Pandemie: je später man im exponentiellen Wachstum eine Maßnahme trifft, desto länger muss man sie durchhalten. Ein früherer Lockdown ist deshalb vor allem auch ein kürzerer Lockdown.

Deutschland ist nach einem Jahr der Pandemie müde. Dennoch ist die Zustimmung zu strikten Maßnahmen ungebrochen hoch, wie neueste Umfragen zeigen. Die Bevölkerung hat verstanden, dass wir die Pandemie bekämpfen müssen, nicht die Maßnahmen. Wir bitten Sie hiermit: Handeln Sie entsprechend. Beschließen Sie einen umfassenden, kurzfristigen Lockdown von zwei Wochen, um die dritte Welle zu stoppen. Jetzt.

Hochachtungsvoll,

Samira El Ouassil und Friedemann Karig

Ju faleminderit shumë për mbështetjen tuaj , Friedemann Karig nga Berlin
Pyetje për iniciatorin

Kjo kërkesë është përkthyer në gjuhët vijuese

Versioni i ri i gjuhës

lajm

Lockdowns schaden allen. Wir haben nur die Wahl zwischen einem kurzen Lockdown jetzt oder einem Langen in ein paar Wochen. Eine kürzere Lockdown-Belastung schützt Wirtschaft, Kinder und Berufstätige.

Ein Lock-down sollte nicht zeitlich beschränkt werden. 14 Tage sind angesichts aktueller Inzidenzen absehbar zu kurz. Das Ende sollte an das Erreichen bestimmter Inzidenzzahlen gebunden werden (beispielsweise einstellig)

Pse njerëzit firmosin

  • 44 minuta më parë

    Worauf denn noch warten? Die Intensivstationen sind mehr als ausgelastet. Erst impfen, dann öffnen!

  • Norbert Hörsch Königswinter

    52 minuta më parë

    Dieses ewige Zaudern und die Unverlässlichkeit der MPK muss ein Ende haben!

  • Warthausen

    2 orë më parë

    My parents live in Germany and I want them to be as protected as possible against covid, especially as the vaccine rollout is so slower over there.

  • 3 orë më parë

    My cousins are living in Germany and I had not realised the full extent of their covid statistics

  • Jo publike Sulzburg

    4 orë më parë

    Corona-Pandemie zu einem baldigen Ende führen

Mjetet për përhapjen e peticionit.

A keni faqen tuaj të internetit, një blog apo një portal të tërë në internet? Bëhuni një avokat dhe shumëfish për këtë kërkesë. Ne kemi banderolat, widget dhe API (ndërfaqen) për tu futur në faqet tuaja.

Shenjë widget për faqen tuaj të internetit

API (ndërfaqe)

/petition/online/wir-fordern-einen-strikten-lockdown-gegen-die-dritte-welle-jetzt/votes
Përshkrim
Numri i nënshkrimeve në openPetition dhe nëse është e aplikueshme faqe e jashtme
Metoda HTTP
GET
Format e kthimit
JSON

Më shumë për temën Shëndet

Ndihmoni në forcimin e pjesëmarrjes së qytetarëve. Ne duam t'i bëjmë shqetësimet tuaja të dëgjohen dhe të mbeten të pavarura.

dhuroni tani

openPetition është bërë një platformë të lirë dhe jo-fitimprurëse në të cilin qytetarët një shqetësim i përbashkët në publik, të organizuar dhe të angazhohen në dialog me politikë.

openPetition International