openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wir fordern Kältebus für Obdachlose in Stuttgart Wir fordern Kältebus für Obdachlose in Stuttgart
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister Wolfgang Schuster
  • Region: Stuttgart mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 1.143 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Wir fordern Kältebus für Obdachlose in Stuttgart

-

Viele Städte haben bereits Kältebusse für Obdachlose in Deutschland. Kältebusse fahren in den großen Städten umher und helfen Menschen, die sonst auf unseren Straßen hoffnungslos erfrieren müssten. Stuttgart ist als eine der reichen Regionen unseres Landes leider bisher noch keine davon. Zwar haben wir bereits gute soziale Einrichtungen in unserer Stadt, jedoch wird auch hier zunehmend gespart.

Begründung:

Wir fordern einen Kältebus für Stuttgart. Die Stadt und die Landesregierung müssen soziale Einrichtungen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie diesen noch mehr unterstützen. Kein Mensch darf mehr auf unseren Straßen der Gefahr des Kältetods ausgesetzt sein! Und wir fordern schnelles Handeln. Denn zur Zeit ist es wieder eisig auf unseren Straßen und Menschenleben sind in Gefahr. Sollte bereits ein solcher Bus in Planung sein, so fordern wir die öffentliche Stellungsnahme von Seiten der Stadt, warum dieser noch nicht auf unseren Straßen ist und publik gemacht wird, um die Menschen auf ihn aufmerksam zu machen, damit sie ihn bei Kältetodgefar eines Obdachlosen Mitbürgers rufen können.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

70563, 02.02.2012 (aktiv bis 01.04.2012)


Neuigkeiten

Inzwischen ist viel Zeit bergangen und die Stadt hat für weitere Winter einen Kältebuseinsatz zugesagt.

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: ..ich will gar nicht wissen .. in welche Objekte in Stuttgart und Umland .. sinnlos Geld gesteckt wird .. und erst recht nicht wieviel .. wir reden hier über Menschen .. und nicht über "Sachen" .. außerdem .. denke ich .. wären die Kosten überschaubar ...

PRO: Eine tolle Petition, danke an die Macher! Was sicherlich auch noch wichtig wäre, wäre das Öffnen öffentlicher Räume, so dass die Betroffenen dort schlafen können! Kirchen, etc. .. Wer hier mit Contra a' la "selbst schuld" argumentiert ist für mich, mit ...

CONTRA: würde nicht soviel gegen S21 demonstriert könnte jeder ne Villa haben.

CONTRA: Ich bin gerne bereit, die Idee zu unterstützen, nur ist noch nicht geklärt, ob überhaupt ein Bedarf für diesen Bus besteht. Können Polizei und Rettungsdienste die Aufgabe nicht bewältigen? Sehen die Obdachlosen selbst einen Bedarf? Sind die Notübernachtungen ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen