Region: Augsburg
Bildung

Wir fordern: Realschule Lechhausen jetzt!

Petition richtet sich an
Oberbürgermeisterin Eva Weber, Ministerpräsident Dr. Markus Söder und das bayerische Kultusministerium
1.221 Unterstützende 1.079 in Augsburg
Sammlung beendet
1.221 Unterstützende 1.079 in Augsburg
Sammlung beendet
  1. Gestartet Oktober 2023
  2. Sammlung beendet
  3. Einreichung vorbereiten
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung

Realschule jetzt!

Wir fordern die Stadt- sowie Staatsregierung dazu auf, die Realschule Lechhausen an der Hans-Böckler-Straße in einem planungsbeschleunigten Verfahren zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens aber innerhalb der nächsten 5 Jahre, zu errichten.

Turnhalle jetzt!

Wir fordern die Stadt- sowie Staatsregierung dazu auf, die Turnhalle der Realschule Lechhausen in einem planungsbeschleunigten Verfahren zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens aber innerhalb der nächsten 3 Jahre zu errichten.

Begründung

Im Augsburger Osten besteht ein Mangel an weiterführenden Schulen, insbesondere an Gymnasien und Realschulen. Die Stadtteile Firnhaberau, Hammerschmiede, Hochzoll und insbesondere Lechhausen sind mit insgesamt 70.593 Einwohnern (Stand 2022) hiervon stark betroffen.

Lechhausen, der größte Stadtteil mit über 37.142 Einwohnern (Stand 2022) und einem Migrationsanteil von über 51%, verfügt lediglich über zwei Mittelschulen und eine Sonderschule. Infolgedessen pendeln etwa 580 Realschülerinnen und Realschüler aus dem Augsburger Osten mehr nach Affing aus, als aus dem Umland einpendeln. Dies heißt, dass die Zahl der tatsächlich aus Augsburg herauspendelnden Realschülerinnen und Realschüler noch deutlich höher liegen könnte, werden doch jene, die einpendeln, gegengerechnet

Unsere Gymnasiasten hingegen sind hingegen auf das in Teilen sanierungsbedürftige Rudolf-Diesel-Gymnasium angewiesen.

Der Mangel an Schulen sorgt sebstverständlich auch für einen Mangel an Turnhallen. Dies wird offen von den Sportvereinen im Osten bemängelt, da dies sogar zu Einschränkungen des Angebots sowie Aufnahmestopps führe. Obwohl der Bau einer Realschule an der Hans-Böckler-Straße bereits vom Stadtrat beschlossen und jetzt vom Land bewilligt wurde, gilt es, den Druck auf die Verantwortlichen zu erhöhen, um eine lange Hängepartie auszuschließen. Denn immer noch spricht die Stadtregierung von einer "perspektivischen" Realschule und räumt sich nach dem letzten Sachstandsbericht schon allein für den Architekturwettbewerb 18 Monate ein. Der Baubeginn liege laut Sachstandsbericht wohl frühestens in 4-5 Jahren, kann sich aber durchaus noch Verzögern. Diese Situation ist jedoch schon jetzt unhaltbar.

Quellen:

Neuer Sachstandsbericht zur Realschule Lechhausen: spd-dielinke-augsburg.de/sachstandsbericht-zur-realschule-lechhausen/

Sachstandsbericht komplett: https://spd-lechhausen.bayernspd.de/workspace/media/static/inf-ant_23_09639-1_gesamt-65267b96692a7.pdf

Genehmigung des Freistaats liegt vor: spd-dielinke-augsburg.de/spd-die-linke-die-soziale-fraktion-neubau-realschule-kommt/

Bevölkerungsstatistiken 2022: https://statistikinteraktiv.augsburg.de/Interaktiv/

Link zur Petition

Bild mit QR code

Abrisszettel mit QR Code

herunterladen (PDF)

Neuigkeiten

Noch kein PRO Argument.

Noch kein CONTRA Argument.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern