Mit dieser Petition sagen wir nein zu Asylheimen in unserer Gemeinde .Im Hotel Sens verlieren alle Mitarbeiter ihre Stelle, auf Grund der Umnutzung zum Asylheim ,des weiteren befindet sich in unmittelbarer Nähe ein Kindergarten. Es wären einfach zu viele für diese kleine Gemeinde.

Reason

Helfen auch sie ,mit dem unterzeichnen, dieser Petition, dem Wahnsinn ein ende zu bereiten.

Thank you for your support, Oskar Krob from Michendorf
Question to the initiator

News

pro

Es reicht dermaßen Herr Landrat .Nein wir wollen hier keine 250 Flüchtlinge .Konflikte sind vorprogrammiert .wir werden jndms wehren.das ist unser Land!!!

contra

Der Text der Petition führt als "Argument" an, dass sich "in unmittelbarer Nähe ein Kindergarten" befände. Eine derart schwache Argumentation, die von jedweder sachlichen Ebene abrückt und klar Ängste vor Unbekannten versucht anzusprechen, ist als Petitionstext vollkommen unhaltbar.