Region: Aachen
Habitation

Wohnen ist ein Menschenrecht, MiniheimAc ist kostenloses Wohnen

Petition is directed to
Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen
84 Supporters 11 in Aachen
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched July 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Wir wollen für die obdachlosen Menschen in Aachen eine alternative Wohnmöglichkeit sein. Wir wissen, dass die Stadt Aachen viele Schlafmöglichkeiten bietet, aber nicht jeder möchte in einer Einrichtung schlafen oder darf es nicht, weil er einen Hund hat. Den kann er zwar zum Übernachten im Tierheim abgeben, aber welcher Hundebesitzer würde das schon tun ? Es gibt noch viele andere Gründe wieso ein Obdachloser die Angebote der Stadt Aachen nicht annehmen will.

Hier wollen wir mit unserem MiniheimAc den Obdachlosen eine Alternative bieten. Wir haben schon zweimal offiziell bei der Stadt nach einem Bürgergespräch gefragt. Leider wurde es uns abgesagt und gleichzeitig mitgeteilt, dass man uns auch nicht unterstützen möchte. Der Grund ist laut dem Schreiben, dass man genügend Schlafmöglichkeiten biete und niemand auf der Straße schlafen müsse.

Reason

Wohnen ist ein Menschenrecht !

Ja, es gibt genügend Angebote seitens der Stadt, aber wir möchten für die Obdachlosen eine Alternative sein. Der Stadt entstehen keine Kosten, da die Häuser komplett von Sponsoren bezahlt werden. Es gibt in Aachen genügend frei Plätze, wir möchten, dass man unserem Projekt eine Chance gibt. Wir wollen Menschen helfen, die Hilfe benötigen. Davon gibt es leider viel zu viele.

Thank you for your support, Markus Köhsl from Kreuzau
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

Ich verstehe das Anliegen nicht. Wer in einer spendenfinanzierten privaten Intiative Hütten bauen will, soll das doch gerne tun. Oder geht es vielleicht darum, dass öffentlicher Grund für die Aufstellung verwendet werden soll? Die schon sehr wenigen öffentlichen Flächen in Aachen sollen allen Bürgern zur Verfügung stehen. Wir sollten nicht durch die Aufstellung von solchen persönlichen Hütten noch mehr Allgemeinfläche der Allgemeinheit entziehen.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now