Wohnraum muss auch für sozialschwache Familien bezahlbar bleiben. Zudem sollen wir die Wohnungen vermittelt bekommen und nicht durch Wohnungsgesellschaften diskriminiert werden.

Begründung

Viele sozialschwache Menschen oder Kranke und Behinderte werden von den Gesellschaften abgewiesen oder der Wohnraum wird Ihnen mit Ausreden verwehrt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Die Petition ist zwar ein wenig holprig formuliert, aber das Anliegen ist klar und deutlich: Wohnen ist ein Menschenrecht. Und Wohnraum muss auch für arme Menschen erschwinglich bleiben. Daher darf die Versorgung mit Wohnraum nicht nur über Marktmechanismen erfolgen. Die Gemeinden, Städte und der Landkreis sind aufgefordert, zusammen mit Bund und Land geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um ein menschenwürdiges Wohnen zu ermöglichen.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.