openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Youtube-Kanallöschung "Leon Machéres" aufgrund von Nichteinhaltung der Vorbildfunktion Youtube-Kanallöschung "Leon Machéres" aufgrund von Nichteinhaltung der Vorbildfunktion
  • Von: Initiative für die Kanallöschung des Youtubers ... mehr
  • An: Google Deutschland (Youtube Deutschland)
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Internet mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 274 Tage verbleibend
  • 649 Unterstützende
    13% erreicht von
    5.000  für Sammelziel

Youtube-Kanallöschung "Leon Machéres" aufgrund von Nichteinhaltung der Vorbildfunktion

-

In den letzten Jahren ist der Youtuber "Leon Machére" des Öfteren durch vermeintliche Fake-Pranks aufgefallen.

Nun sorgt jedoch ein Vorfall bei einer Veranstaltung in einem Einkaufszentrum am 24.03.2017, wo er einen Auftritt hatte, für Unruhe. Wie in folgendem Video gezeigt wird, attackieren seine Sicherheitsmänner gewaltsam Minderjährige bzw Jugendliche.

Quelle: youtu.be/R51j1j1bX8c

Deshalb fordere ich die Kanallöschung von "Leon Machére"!

Begründung:

Viele Kinder und Jugendliche könnten dadurch denken, dass es in Ordnung sei, wehrlose Personen in überlegender Personenzahl anzugreifen und eventuell zu verletzen.

Somit wurde die Vorbildsfunktion überhaupt nicht erfüllt.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Brigachtal, 26.03.2017 (aktiv bis 25.03.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Bei Leon Machères "24 STUNDEN IN..." Videos versteckt er sich in z.B einem Kino und wartet bis Dieses geschlossen ist. Dann klaut er dort essen etc. zusammen mit seinem Freund Apo Red. Man kann natürlich darüber streiten ob das ebenfalls Fake war oder ...

PRO: ....sehr schön, dass Amadeu-SED jetzt auch sein Unwesen auf OP und YT ausweitet, WTF is "Leon Mechéres" !!!

CONTRA: Der Verbot eines Youtube-Kanals mit nur dem Grund des "Nichteinhaltens der Vorbildsfunktion"nicht gerechtfertigt werden. Man kann darüber streiten, dass es andere Gründe gibt, aber die Petition wird nie durchkommen.

CONTRA: Hm, die Fresse von dem Typ im Video. Also das da den Sicherheitsleuten mal die Faust ausrutscht, das kann ich gut verstehen.

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Leon Machere und Kumpanen vermitteln ihren pubertären Abonennten falsche Werte und asoziales Verhalten, gebärden sich homophob und können berechtigte Kritik nicht vertragen.

Darum halt ne :)

Ich kenn ihn nicht, bin aber gegen derartige Vorgehensweisen.

Besagter Youtuber verfehlt seine Vorbildfunktion vollkommen, will diese bzw. gar nicht wahrhaben. Gefährdet ist dadurch nicht nur die Moral und das Verhalten jüngerer Menschern, was zwangsweise einen negativen Einfluss auf die zukünftige Gesellschaf ...

Leon machere gehört einfach nicht mehr auf YouTube er hat mit den nichtangemeldeten Terminen der Schlägerei, Und den Fakepranks eine Grenze überschritten

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Gina Wagner Münster vor 2 Tagen
  • Moritz D. Hermsdorf vor 7 Tagen
  • Daria H. Z. Mutterstadt am 15.06.2017
  • Nicht öffentlich Hamburg am 14.06.2017
  • Nicht öffentlich Berlin am 12.06.2017
  • Nicht öffentlich Konstanz am 08.06.2017
  • Nicht öffentlich Leverkusen am 02.06.2017
  • Nicht öffentlich Horstmar am 25.05.2017
  • Rojen C. Duisburg am 24.05.2017
  • Nicht öffentlich Dresden am 21.05.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Websuche    E-Mail    Facebook    youtube.com  

Unterstützer Betroffenheit