openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Zivilrecht im Internet - Verbot der Onlineaktivierung bzw. des Onlinezwangs bei Software Zivilrecht im Internet - Verbot der Onlineaktivierung bzw. des Onlinezwangs bei Software
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 170 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Zivilrecht im Internet - Verbot der Onlineaktivierung bzw. des Onlinezwangs bei Software

-

Mit der Petition wird gefordert, dass die Onlineaktivierung bzw. der Onlinezwang bei Software generell verboten wird.

Begründung:

Mittlerweile gibt es Firmen die Computereingabegeräte verkaufen, die ohne online Registrierung nicht oder nur sehr eingeschrenkt nutzbar sind.Um dies in Zukunft zu unterbinden, da dieses Verhalten seit mehr als 2 Jahren von den Firmen nicht selbstständig beendet wird.Bei Computerspielen die einen Einzelspielermodus haben wird man für diesen auch zum verbinden mit dem Internet genötigt.

03.10.2014 (aktiv bis 01.01.2015)


Neuigkeiten

Pet 4-18-07-407-012583 Zivilrecht im Internet Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 28.01.2016 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags