openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Zivilrecht im Internet - Weiterverkauf von PC- und Konsolenspielen Zivilrecht im Internet - Weiterverkauf von PC- und Konsolenspielen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 380 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Zivilrecht im Internet - Weiterverkauf von PC- und Konsolenspielen

-

Mit der Petition wird gefordert, dass PC- und Konsolenspiele ohne Einschränkungen durch die Hersteller vom Käufer weiterverkauft werden können.

Begründung:

Man kauft heute ein PC Spiel, nur ein PC Spiel bekommt man nicht für sein Geld.Man erhält eine CD oder DVD, die man einlegen darf.Diese startet gleich nicht, zuerst muss man einen Dienstanbieter oder ähnlichen Benutzerzugang im Internet haben.Was hat man da eigentlich gekauft, von was ist man nun Besitzer?Dieser Zugang erkennt die CD oder DVD, man muss noch einen Schüssel eintragen, man ist registriert und dann geht es erst los. Unmengen an Daten werden auf den PC übertragen.Großzügiger Weise, darf man jetzt sein Spiel was man ehrlich erwarb auch spielen.Wenn das Spiel durch ist, was nun? Man denkt als Besitzer einer Ware, warum das Spiel nicht billiger zum Kauf einem anderen anbieten! Man löscht das Spiel auf dem Account und bietet dieses Spiel zum Kauf an, es wird gekauft, doch der neue Besitzer hat nicht viel Freude daran. Der wirkliche Besitzer meldet sich z. Bsp. bei der Internet-Vertriebsplattform und meldet das Spiel sei schon registriert, auch der Vorbesitzer, ist nicht in der Lage, etwas daran zu ändern und der Spielehersteller bleibt der Besitzer.Dem Käufer, dem wirklichen Besitzer bleibt nur das wegwerfen und der Spielehersteller kann seine Ware weiter verkaufen.Hier erfolgt ein Eingriff in die Eigentumsrechte der Käufer, denn sie sind es, die ehrlich ein Spiel erworben haben und sollten es auch weiterverkaufen dürfen.Bei keinem Handel, ist diese Art der Kontrolle und Überwachung von Kunden gleich, selbst eine Schrottkarre darf man wieder verkaufen und wo ist hier das Eigentum des Käufers geblieben, welche Rechte hat dieser noch?Man sollte auch an die Umwelt denken, weil dadurch unnötig unzählige und unnötige Spiele auf dem Müllberg landen.Es muss einem Käufer von PC Spielen, auch die Möglichkeit eingeräumt werden, ein nicht mehr verwendetes Spiel, inclusive Registrierung von einem Anbieter Account zu löschen und es somit einem anderen Spieler, dieses Spiel aus zweiter Hand auch spielen zu können.Es darf nicht sein, das Besitzer eines PC Spiel nicht die Besitzer sind, sondern ein Spielehersteller nur immer noch mehr Umsatz macht und dabei auch noch unnötig die Umwelt belastet wird und der Käufer keine Rechte mehr hat und nichts dagegen tun kann.Es muss ein Gesetz her, was einem PC oder Konsolen Spiels, auch wieder die Möglichkeit eingeräumt wird, ein durchgespieltes Spiel, wieder zu verkaufen, anstatt weg zu werfen!Und es darf nicht sein, dass die Spielehersteller die uneingeschränkten Besitzer sind, obwohl Sie diese Spiele ja verkauft haben!

05.11.2013 (aktiv bis 17.12.2013)


Neuigkeiten

Pet 4-18-07-407-001740 Zivilrecht im Internet Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 26.03.2015 abschließend beraten und beschlossen: Die Petition dem Europäischen Parlament zuzuleiten. Begründung Mit der Petition wird gefordert, ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen