openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Zollrecht - Anhebung der zollrechtlichen Freigrenze für umsatzsteuerfreie Einfuhren aus Drittländern auf 150 Euro Zollrecht - Anhebung der zollrechtlichen Freigrenze für umsatzsteuerfreie Einfuhren aus Drittländern auf 150 Euro
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 51 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Zollrecht - Anhebung der zollrechtlichen Freigrenze für umsatzsteuerfreie Einfuhren aus Drittländern auf 150 Euro

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, die Freigrenze für umsatzsteuerfreie Einfuhren aus Drittländern von z. Zt. € 22 (inklusive Versandkosten) auf € 150 zu erhöhen.

Begründung:

Die zur Zeit bestehende Freigrenze für umsatzsteuerfreie Einfuhr beträgt € 22 inklusive Versandkosten. Ab einem Abgabenbetrag von € 5 für Privatpersonen und € 10 für Gewerbetreibende wird Einfuhrumsatzsteuer erhoben. Angesichts des damit verbundenen Personalaufwands ist diese Freigrenze nicht wirtschaftlich. Jede einzelne Sendung wird- durch einen Mitarbeiter beim Zoll eingelagert- der Empfänger erhält eine Benachrichtigung per Post- der Empfänger muss im Zollamt zur Anmeldung und erhält eine Wartenummer- die Sendung wird aus dem Lager geholt- die Ware wird von einem weiteren Beamten im Beisein des Empfängers geprüft- Ggf. wird die Zolltarifnummer recherchiert und ein Zollbescheid erstellt (Zeitaufwand i.d.R. mindestens 10 Minuten)- die Zahlung wird von einem weiteren Beamten entgegen genommen- die Ware wird an den Empfänger ausgeliefertEs ist nicht darstellbar, wie dieser Ablauf bei einer Freigrenze von € 5 auch nur annähernd kostendeckend sein soll. Die Abholung von Sendungen aus dem Zoll ist zudem für den Empfänger teilweise mit erheblichem Zeitaufwand verbunden.Bis zu einem Betrag von € 150 werden keine Einfuhrzölle erhoben. Es ist naheliegend und sinnvoll, diese Grenze auch für die Einfuhrumsatzsteuer festzulegen.

08.05.2017 (aktiv bis 03.08.2017)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags