• Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 158 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Zwangsversteigerung - Vorkaufsrecht für Hauseigentümer bei Trennung von Eheleuten

-

Die Petentin fordert, dass im Fall der Trennung von Eheleuten eine Zwangsversteigerung für das gemeinsame Haus nicht einseitig von einem Ehepartner durchgesetzt werden kann. Zumindest sollte ein Vorkaufsrecht für die Eigentümer bestehen.

Begründung:

Der Grund ist einfach, das die Familie noch die Wahl hat, in dem eigenen Haus wohnen zu bleiben, anstatt sich mit einem geringen Betrag, der bei der Zwangsversteigerung erziehlt wird, ein neues Zuhause zu suchen.

20.12.2015 (aktiv bis 26.01.2016)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags

Kurzlink