Kreistag Landkreis Göttingen Stellungnahmen

Übersicht der Stellungnahmen im Parlament
Antwort Anzahl Anteil
Ich stimme zu / überwiegend zu   7 9,6%
Ich lehne ab   2 2,7%
Keine Stellungnahme   3 4,1%
Unbeantwortet   48 65,8%
Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar   10 13,7%
E-Mail ist technisch nicht erreichbar   3 4,1%

2% unterstützen einen Antrag im Parlament.
4% befürworten eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
8% befürworten eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Sigrid Jacobi

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU, zuletzt bearbeitet am 15.03.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.

Die OBS bleibt so lange erhalten, wie die realen Schülerzahlen eine Zweizügigkeit erlauben. Das ist ein großer Erfolg der Bürgerbewegung. Ich unterstütze die Initiative, insbesondere die ausgewogenen Resolution der Gemeindebürgermeister und des SG -Bürgermeisters.
Eine Veränderung der Schullandschaft darf es grundsätzlich nur nach einer transparenten Kommunikation mit Eltern, Schülern, Lehrern und der Verwaltung geben. Ein Hauruck-Verfahren missachtet die unmittelbaren Interessen der Betroffenen.

Susanne Mackensen-Eder

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU, zuletzt bearbeitet am 06.03.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Gerade eine funktionierende Infrastruktur im ländlichen Raum ist für dessen Stärkung unabdingbar. Schließen wir die Schulen und Kirchen, nehmen wir den Bürgerinnen und Bürgern einen wichtigen Faktor ihres Lebensraumes. Ohne Schule stirbt das Dorf und damit die für unsere Gesellschaft so wichtige Gemeinschaft. Deshalb bin ich unter den Voraussetzungen, die es in Hattorf, Badenhausen und Bad Sachsa gibt, für den Erhalt der vorhandenen Schulsysteme.

Jens Haepe

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU, zuletzt bearbeitet am 02.03.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.

Ich unterstütze den Erhalt der OBS und setze mich dafür ein, dass die Leitungspositionen zeitnah ausgeschrieben und besetzt werden können.

Dr. Eckhard Fascher

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Linke/Piraten/Partei, zuletzt bearbeitet am 01.03.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Linke/Piraten/Partei.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Ich habe mich im Schulausschuss für den Erhalt der OBS Hattorf ausgesprochen, da ich nicht möchte, dass im Schnellverfahren Schulen gegen den Willen der Betroffenen geschlossen werden. In Adelebsen und Rosdorf haben wir gesehen, welche negativen Konsequenzen die Schließung eines Schulstandortes haben kann. Die starken Proteste der Betroffenen zeigen deutlich, dass die Schule eine Zukunft hat, da es genügend Menschen gibt, die sich für sie engagieren.

Rainer Semm

ist Mitglied im Parlament Kreistag

FDP, zuletzt bearbeitet am 01.03.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.

Die Kreisfusion sollte eine Stärkung und Weiterentwicklung der ländlichen Räume mitsichbringen. Es erfolgt jedoch eine Schwächung! Dezentrale und funktionierende Strukturen müssen erhalten werden. Durch ein schlechteres Schulangebot würde auch der demografische Wandel verschärft werden. Die ortsnahe Schulvielfalt auf kurzen Wegen stärkt unseren Raum.
Der eigenständige Schulstandort OBS Hattorf muss erhalten bleiben.

Hans-Georg Schwedhelm

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Linke/Piraten/Partei, zuletzt bearbeitet am 01.03.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Liebe Leute,
ich finde es toll was ihr macht. Ihr habt dabei meine Unterstützung.
Hans Georg Schwedhelm
Duderstadt

Dr. Harald Noack

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU, zuletzt bearbeitet am 01.03.2018

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Kris Runge

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD, zuletzt bearbeitet am 05.03.2018

Ich lehne ab.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Sehr geehrte Damen und Herren,

sie kämpfen für die Schule ihrer Kinder und das ehrt sie. Ich finde es sehr schade, dass Sie erst durch die Vorlage für den Schulausschuss bzw. die Berichterstattung darüber über die Pläne zur OBS Hattorf erfahren haben. Hier hätte die Kommunikation mit den Betroffenen vor Ort früher einsetzen müssen. Vor allem, weil das Ganze keine neue Entwicklung ist.
Schon der Kreistag vom Altkreis Osterode hat die Verwaltung damit beauftragt, die Schließung des Standortes Wulften zu prüfen und schon 2013 einstimmig beschlossen, die Investitionen in das Schulgebäude auf ein Minimum zu reduzieren. Eine dauerhafte Fortführung des Standortes würde jetzt enorme Kosten bedeuten (energetische Sanierung, Inklusion). Sie sehen, die

Mehr anzeigen

Dr. Thorsten Heinze

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD, zuletzt bearbeitet am 01.03.2018

Ich lehne ab.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Die demografische Entwicklung sowie die Sicherstellung eines hohen Standards unserer Schullandschaft machen nun auch im Altkreis Osterode Anpassungen notwendig. Diese ergeben sich zwangsläufig auch aus dem nieders. Schulgesetz. Eine Oberschule in Hattorf kann nur aufrecht erhalten werden, wenn sie zukünftig mindestens zweizügig geführt werden kann. Das ist leider derzeit noch mittelfristig auf Grund der Schülerzahlen möglich. Eine Schulschließung am Standort Hattorf kann deshalb nur dadurch vermieden werden, dass diese Schule gemeinsam mit Herzberg betrieben wird und die Schüler weiterhin ortsnah eine Schule des Sek I besuchen können. Auch auf Grund des guten baulichen Zustands ist dieses eine sehr gute Lösung. Es beugt einer nach NSchulG drohenden

Mehr anzeigen

Lothar Dinges

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Freie Wähler, zuletzt bearbeitet am 15.03.2018

Keine Stellungnahme. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion Freie Wähler.

Der Kompromiss zur OBS Hattorf ist ein Erfolg der engagierten Eltern und Bürger vor Ort – keine Frage. Er ist aber auch das Resultat intensiver Bemühungen hinter den Kulissen, an denen die Fraktion der Freien Wähler im Kreistag maßgeblich beteiligt war. „Für uns war dieses Thema innerfraktionell eine schwere Zerreißprobe, weil die Belange des ländlichen Raumes für Freie Wähler traditionell besondere Priorität haben“, erklärt Dinges, „zugleich war die geänderte Beschlussvorlage zur Oberschule Hattorf aber im Kern inhaltlich richtig“, stellt der Duderstädter klar. Denn wir müssen als Schulträger unsere finanziellen Ressourcen sorgsam verplanen um zukunftsfähige Schulgebäude, in denen beste Bildung vermittelt werden kann, entsprechend auszustatten.

Mehr anzeigen

Andreas Körner

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU, zuletzt bearbeitet am 02.03.2018

Keine Stellungnahme.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Dies ist meine Stellungnahme auf Nachfrage auch des Harzkuriers. Der Einfachheit halber übernehme ich diese auch als Antwort auf diese Anfrage:

Ich halte die Vorschläge der Verwaltung aus aktueller Sicht für völlig überzogen. Die Vorschläge kommen zur Unzeit. Eine Eilbedürftigkeit zur Aufhebung der Hattorfer OBS ist aus meiner Sicht nicht gegeben. Die von der Verwaltung zitierten Zahlen aus der Verordnung für die Schulorganisation beschreiben Mindestzahlen, die insbesondere bei der Neugründung von Schulen zugrunde gelegt und nachgewiesen werden müssen. Im vorliegenden Fall handelt es sich jedoch bei der OBS Hattorf um eine bestehende Schule, bei der nach dem Klassenteilungserlass verfahren werden kann. Demnach ist die Zweizügigkeit der Schule

Mehr anzeigen

Reinhard Dierkes

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD, zuletzt bearbeitet am 01.03.2018

Keine Stellungnahme.

Herr Engels hat auf Facebook persönliche Beleidigungen veröffentlicht - in Bild und Schrift. Niemand aus der Elterninitiative hat sich darüber gewundert, niemand nahm Anstoß - was mich sehr verwundert hat. Wenn man Argumentation mit Beleidigung verwechselt, dann mag ich nicht in Kontakt mit einer solchen Person treten, auch nicht über dieses Format. Ich fand die Äußerungen von Herrn Engels beschämend, auf meinen Widerspruch hin (seine Einlassung diskreditiert eine ganze Elterninitiative) hat er Bild und Beleidigung immerhin gelöscht. Ich finde sie nicht mehr. Allerdings hätte ich mir eine Entschuldigung gewünscht. So lange die nicht da ist, gibt es von mir keinen Kommentar auf dieser Seite.

Dietmar Ehbrecht

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Freie Wähler
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Ingrid Rüngeling

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Freie Wähler
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Nadia Affani

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Klaus Dieter Bronnert

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Liberal-Konservative Reformer
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Fritz Güntzler

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Gabriele Kesten

ist Mitglied im Parlament Kreistag

AfD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Wolfgang Meyer

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Gregor Motzer

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Andrea Obergöker

ist Mitglied im Parlament Kreistag

GRÜNE
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Frank Simon

ist Mitglied im Parlament Kreistag

FDP
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Karin Wette

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Grüne
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Steffani Wirth

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Grüne
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Adam Harm

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Lothar Koch

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Pasquale Perriello

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Dieter Pielok

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Dieter Thriene

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Karin Wode

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Herbert Lohrberg

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Hans-Jürgen Mack

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Dr. Andreas Philippi

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Barbara Rien

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Birgit Sterr

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Gudrun Surup

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Margit Wolter

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Maria Gerl-Plein

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Grüne
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Ute Haferburg

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Grüne
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Dietmar Linne

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Grüne
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Raymond Rordorf

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Grüne
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Matthias Schenke

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Dr. Joachim Atzert

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Christa Bauer-Schmidt

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Dr. Michael Bonder

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Bärbel Diebel-Geries

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Ingo Fiedler

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Martin Gilewski

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Karl-Heinz Hausmann

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Helga Klages

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Elke Kreth-Schumann

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Landrat Bernhard Reuter

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Landrat
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Harald Grahovac

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Dr. Thomas Carl Stiller

ist Mitglied im Parlament Kreistag

FDP
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Dr. Martin Worbes

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Grüne
angeschrieben am 01.03.2018
Unbeantwortet

Martin Bereszynski

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 28.02.2018
Unbeantwortet

Sebastian Bornmann

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 28.02.2018
Unbeantwortet

Thomas Deppe

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 28.02.2018
Unbeantwortet

Frauke Eimer-Bathke

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 28.02.2018
Unbeantwortet

Werner Wille

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 28.02.2018
Unbeantwortet

Andreas Gemmecke

ist Mitglied im Parlament Kreistag

DIE LINKE

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Frank Germeshausen

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Jan-Thomas Greyer

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Philipp Göbel

ist Mitglied im Parlament Kreistag

AfD

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Monika Grammel

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Dana Guth

ist Mitglied im Parlament Kreistag

AfD

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Dr. Mohan Meinhart Krischke Ramaswamy

ist Mitglied im Parlament Kreistag

PIRATEN

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Ulrich Müller

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Lutz Rockendorf

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Rieke Wolters

ist Mitglied im Parlament Kreistag

DIE PARTEI

Nicht angefragt, keine E-Mail Adresse verfügbar

Frank Rathmann

ist Mitglied im Parlament Kreistag

AFD

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Konrad Kelm

ist Mitglied im Parlament Kreistag

DIE LINKE

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Dirk Aue

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD

E-Mail ist technisch nicht erreichbar

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden