openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Kreistag Landkreis Lüneburg Stellungnahmen

Übersicht der Stellungnahmen im Parlament
Antwort Anzahl Anteil
Ich stimme zu / überwiegend zu   3 5,2%
Keine Stellungnahme   4 6,9%
Unbeantwortet   51 87,9%

5% unterstützen einen Antrag im Parlament.
8% befürworten eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
6% befürworten eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Frank Rink

ist Mitglied im Parlament Kreistag

AfD zuletzt bearbeitet am 19.06.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Berni Wiemann

ist Mitglied im Parlament Kreistag

FDP zuletzt bearbeitet am 19.06.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Grundsätzlich unterstütze eine bestmögliche Förderung jedes einzelnen Schülers und lehne "Gleichmacherei" ab. "Beste Bildung" kann nur durch individuelle und nicht duch "gleiche" Förderung ermöglicht werden. In diesem Sinne sollte der reale Bildungsbedarf im Vordergrund stehen und nicht politisch/ideologisch Vorgaben. Der Bildungsbedarf sollte vor Ort ermittelt werden. Das können die betroffenen Schüler, Eltern und Lehrer der Haupt- und Realschule besser als "entfernte" Politiker.

Harald Subke

ist Mitglied im Parlament Kreistag

AfD zuletzt bearbeitet am 15.06.2017

Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.
✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Sehr geehrte Frau Bachem,

wir als die AfD Fraktion im Lüneburger Kreistag sind ebenfalls für den Erhalt der Haupt- und Realschule Bleckede. Ich sitze zwar nicht im entsprechenden Ausschuss und bin daher in diesem konkreten Fall nicht involviert, würde hier aber gerne aus unserem Wahlprogramm zitieren, welches wir für die Kommunalwahl 2016 für die Landkreise Lüneburg und Lüchow-Dannenberg erstellt haben. Darin heißt es (Zitat aus unserem Kommunalwahlprogramm unseres Kreisverbandes):
---
Bildung in Schule und Kindergarten

Grundsätzlich bekennt sich die Alternative für Deutschland zum erfolgreichen
dreigliedrigen Schulsystem und ist für die Beibehaltung dieser
leistungsorientierten Schulgliederung.
Die Abschaffung von Haupt- und Realschulen stellt

Mehr anzeigen

Michael Gaus

ist Mitglied im Parlament Kreistag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zuletzt bearbeitet am 16.07.2017

Keine Stellungnahme.

Politik will und muss allen Schülern in gerechter Weise den für sie passenden Unterricht anzubieten. Das erfordert gerade im ländlichen Raum mit rückläufigen Schülerzahlen die Zusammenfassung des Bildungsangebots. Bei kleinteiligen Schulformen und geringen Anmeldungen je Jahrgang steigt die damit verbundene Ungerechtigkeit in der Unterrichtsversorgung.
Das möchten wir von Bündnis90/DIE GRÜNEN vermeiden.

Ich möchte das an einem abstrakten Beispiel erläutern. Melden sich in Real- und Hauptschule je 32 Kinder für einen Jahrgang an, sind 4 Klassen zu bilden. Um nämlich z.B. in der Realschule bei 32 Kindern im Jahrgang übergroße Klassen von mehr als 30 Kindern zu vermeiden wird man besonders kleine Klassen (hier 16 Schüler) zulassen müssen. Da

Mehr anzeigen

Rolf Rehfeldt

ist Mitglied im Parlament Kreistag

stellv. Fraktionsvorsitzender, zuletzt bearbeitet am 04.07.2017

Keine Stellungnahme. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion stellv. Fraktionsvorsitzender.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

Es besteht zur Zeit kein Handlungsbedarf das bestehende Schulangebot in Bleckede zu überdenken. Die aktuellen Anwahlzahlen garantieren eine Hauptschule, eine Realschule und ein Gymnasium. Die zukünftige Ausrichtung und Bewertung des Bildungsangebotes wird durch die, von der Politik (Schulausschuss) in Auftrag gegebene, Schulentwicklungsplanung und deren Ergebnis erleichtert werden.
Die Fraktion „Bündnis90/Die Grünen“ begleitet hierbei die Arbeit der Verwaltung.
Wir würdigen ausdrücklich die Leistung der Kollegien an der Hauptschule, der Realschule und des Gymnasium, die zu guten Schulabschlüssen der Schüler aller drei Schulformen führen.
Da die Hauptschule aber (nach den Meldezahlen) ein auslaufendes Schulmodell auch in Niedersachsen ist, wird

Mehr anzeigen

Christoph Podstawa

ist Mitglied im Parlament Kreistag

DIE LINKE zuletzt bearbeitet am 26.06.2017

Keine Stellungnahme. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Parteiführung der DIE LINKE.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Die Linke. Lüneburg engagiert sich auf unterschiedlichen Ebenen für ein gerechtes Schul- und Bildungssystem. Das aktuelle Bildungssystem reproduziert soziale Ungleichheit und ist daher äußerst ungerecht. Studien beweisen, dass bei gleicher Leistung je nach sozialer Herkunft unterschiedliche Noten und unterschiedliche Empfehlungen ausgesprochen werden. Schule bewertet also die soziale Herkunft und nicht das schulische Leistungsvermögen. Dies lehnen wir strikt ab!

Wir stehen den Zielen der Initiative daher kritisch gegenüber, weil sie dem Status quo verteidigen. Die Forderungen lösen nicht die Probleme. Wir teilen aber die Bedenken, die mit einer Zusammenführung der Haupt- und Realschule zu einer Oberschule bestehen. Mit der Zusammenführung

Mehr anzeigen

Martin Dingeldey

ist Mitglied im Parlament Kreistag

AfD zuletzt bearbeitet am 18.06.2017

Keine Stellungnahme. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion.
✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

Finn van den Berg

ist Mitglied im Parlament Kreistag

FDP
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Dr. Inge Voltmann-Hummes

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Ulrike Walter

ist Mitglied im Parlament Kreistag

stellv. Fraktionsvorsitzende
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Nicole Ziemer

ist Mitglied im Parlament Kreistag

stellv. Fraktionsvorsitzende
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Felix Pedersen

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Gisela Plaschka

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Fraktionsvorsitzende
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Eckhard Pols

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Silke Rogge

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Ute Schaller

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Inge Schmidt

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Andrea Schröder-Ehlers

ist Mitglied im Parlament Kreistag

stellv. Fraktionsvorsitzende
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Jens-Peter Schultz

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Detlev Schulz-Hendel

ist Mitglied im Parlament Kreistag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Frank Stoll

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Fraktionsvorsitzender
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Norbert Thiemann

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Evelin Tiedemann

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Annette Kork

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Daniela Krüger

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Petra Kruse-Runge

ist Mitglied im Parlament Kreistag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Wolfgang Marten

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Brigitte Mertz

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Stefan Mues

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Die Unabhängigen
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Martin Nass

ist Mitglied im Parlament Kreistag

DIE LINKE
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Christian-Eberhard Niemeyer

ist Mitglied im Parlament Kreistag

AfD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Achim Gründel

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Christine Haut

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Matthias Hoffmann

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Jürgen Hövermann

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Hans-Detlef Jacobi

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Franz-Josef Kamp

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Fraktionsvorsitzender
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Wilhelm Kastens

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Andreas Köhlbrandt

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Egbert Bolmerg

ist Mitglied im Parlament Kreistag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Prof. Dr. Hinrich Bonin

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Stephan Bothe

ist Mitglied im Parlament Kreistag

AfD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Peter Christmann

ist Mitglied im Parlament Kreistag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Melanie Dieckmann-Kirks

ist Mitglied im Parlament Kreistag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Rainer Dittmers

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Günter Dubber

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Ingrid Dziuba-Busch

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Dirk Eschen

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Karlheinz Fahrenwaldt

ist Mitglied im Parlament Kreistag

DIE LINKE
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Hans-Georg Führinger

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Steffen Gärtner

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Martin Goedecke

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Die Unabhängigen
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Ralf Gros

ist Mitglied im Parlament Kreistag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Antje Aden-Meyer

ist Mitglied im Parlament Kreistag

Grüne
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Cem Aksoy

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Tanja Bauschke

ist Mitglied im Parlament Kreistag

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Barbara Beenen

ist Mitglied im Parlament Kreistag

SPD
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet

Alexander Blume

ist Mitglied im Parlament Kreistag

CDU
angeschrieben am 15.06.2017
Unbeantwortet