Gemeinderat Heidenheim an der Brenz Statements

Overview of statements in the parliament
Answer number Percentage
I agree / agree mostly   5 13,9%
I abstain   4 11,1%
No statement   2 5,6%
No answer yet   25 69,4%

5% support a parlamentary request.
2% support a public hearing in a committee of experts.
2% support a public hearing in the parliament/plenum.

Norbert Fandrich

is a member of parliament Gemeinderat

Linke last modified: 04 Mar 2019

I agree / agree mostly. The basis of decision was a resolution of the faction.
✓   I´ll support the request if there will be enough other representives joining.
✓   I support a public hearing in the committee of experts.
✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

Reason:

Hier soll eine Straße gebaut werden die offensichtlich keiner will und auch keiner braucht, die für die Anlieger außer der zu erwartenden Verkehrs- und Lärmbelästigung keinen Nutzen bringt und wo ein Erholungsgebiet mit schützenswertem Wald durchschnitten wird.

Der Hansegispass soll nach Angaben des von der Stadt in Auftrag gegeben Verkehrsgutachtens von täglich von 5.000 Fahrzeuge befahren werden. Davon werden ca. 4.000 Fahrzeuge laut Gutachten die Strecke als Abkürzung benutzen.

Wir sollten nicht weiter planen und die damit eingesparten Planungs- und Baukosten des Hansegispasses, sowie die dadurch gewonnen Ressourcen in der Verwaltung, sinnvoller für die weitere alternative Verkehrsplanung einsetzen.

Deshalb unser Antrag:
Die Planung und die weitere Verfolgung zum Bau der Straße über die Hansegisreute in die Oststadt nicht nur auf Eis zu legen, sondern gänzlich aufzugeben um die Planungs- und Baukosten einzusparen.

Reinhard Püschel

is a member of parliament Gemeinderat

DKP last modified: 22 Nov 2018

I agree / agree mostly. The basis for decision is a resolution of the party members of the DKP.

Reason:

Ich habe mich in der hiesigen Presse gegen den Hansehispass ausgesprochen. Die zunehmende Zerstörung unserer Umwelt ist nicht mehr zu leugnen. Beim Bau der Verbindungsstraße werden Wald und Wiese zerstört und es kommt zu weiterer Versiegelung von Flächen. Ich unterstütze die Bürgerinitiative und ermuntere alle Bürgerinnen und Bürger, dies auch zu tun.

Jürgen Bohnert

is a member of parliament Gemeinderat

SPD last modified: 16 Nov 2018

I agree / agree mostly.
✓   I´ll support the request if there will be enough other representives joining.

Reason:

Ich bin gegen den Hansegispass weil dadurch ein Naherholungsgebiet für die Oststadt und die Voithsiedlung sowie die Hansegisreute und den Eichenwald von einer unnötigen Straße mitten durchschnitten wird. Dieses Waldgebiet bietet vielen Tierarten einen Lebensraum wie z.B. Rehen, Feldhasen, dem roten Milan, Fledermäusen, Schlingnattern und Kröten.
Es befinden sich Wohnheime für Senioren und Behinderte in diesem Gebiet. Eine Gefährdung der Bewohner/innen ist nicht auszuschließen. Die Gefährdung von Kindern und Jugendlichen beim Werkgymnasium und im Kindergarten beim Zinzendorff-Haus ist gegeben. Der Römerstall wird außerdem beeinträchtigt.
Die Einleitung des Verkehrs in der Römerstraße in Richtung Stadtmitte und auf die B 19 ist äußerst schwierig und führt zu zahlreichen Staus.
Außerdem würde die neue Straße ganz im Gegensatz zu den bisherigen Planungen in der Nattheimer Steige und im Osterholz mitten durch das geplante Wohngebiet "Hinter dem Kleinen Bühl" führen.
Angesichts der Tatsache, dass die Rücklagen der Stadt in wenigen Jahren aufgebracht sein werden, gibt es wesentlich dringendere Aufgaben, für die die Mittel sinnvoller eingesetzt werden können.

Hans Kurowski

is a member of parliament Gemeinderat

Grüne last modified: 14 Nov 2018

I agree / agree mostly.

Reason:

Ich habe diese Verbindungsstraße schon immer abgelehnt. Immer mehr Straßen und Abkürzungen bauen, bringt mehr Verkehr und kann deshalb nicht die Lösung unsrerer Zu
kuftsprobleme sein.Wir alle müssen versuchen, einfach weniger Auto zu fahren. Das ist auch eineHerausvorderung an jeden einzelnen, einfach mit mehr Intelligenz zu entscheiden, welches Verkehrsmittel für welchen Weg das sinnvollste und umweltverträglichste ist.

Elisabeth Kömm-Häfner

is a member of parliament Gemeinderat

Grüne last modified: 13 Nov 2018

I agree / agree mostly.

Reason:

Ich habe mich gegen den Pass ausgesprochen, weil er zu einer erhöhten Verkehrsbelastung in der Römerstraße führen wird und aus umweltpolitischen Gründen.

Ulrich Grath

is a member of parliament Gemeinderat

freie Wähler last modified: 27 Feb 2019

I abstain.

Reason:

der gemeinderat hat die vertagung auf die nächste wahlperiode beschlossen. für diese kandidiere ich nicht mehr. zum aktuellen stand der dinge ist aus meiner sicht alles gesagt!

Rudi Neidlein

is a member of parliament Gemeinderat

SPD last modified: 16 Nov 2018

I abstain.

Reason:

Dieses Projekt ist aus meiner Sicht als Gemeinderatsmitglied noch nicht entscheidungsreif. Am Ende des moderierten Disussionsprozesses, der vom Gemeinderat angestoßen wurde und bei dem alle Ineressengruppen zu Wort kommen sollen, wird das Für und Wider auf dem Tisch liegen. Es muss dann bewertet werden, erst danach kann eine Entscheidung getroffen werden.
Wenn das Ergebnis sein sollte, dass niemand die Straße will oder braucht wird sie auch nicht gebaut werden.

Bürgermeisterin Simone Maiwald

is a member of parliament Gemeinderat

unbekannt last modified: 08 Nov 2018

I abstain.

Reason:

Ein solcher Entscheidungsprozess braucht eine abgewogene Diskussion über das Für und Wider. Insofern schließe ich mich der Stellungnahme des Oberbürgermeisters Bernhard Ilg an.

Oberbürgermeister Bernhard Ilg

is a member of parliament Gemeinderat

CDU last modified: 08 Nov 2018

I abstain.

Reason:

"Eine solche Maßnahme bedarf einer verantwortungsvollen Abwägung, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen werden kann, insbesondere weil aktuell eine entsprechende Anzahl von Bürger*innen ihre Ablehnung zum Vorhaben signalisieren.
Bevor die Stadt in konkrete Planungen einsteigt, wird es einen extern moderierten Beteiligungsprozess online und offline für die Bevölkerung geben, in dem das Für und Wider aufbereitet wird. Da es für die Verbindungsstraße keine zeitlichen Vorgaben und daher auch keinen Handlungsdruck gibt, plant die Stadt, mit dem Beteiligungsprozess in der Jahresmitte 2019 zu beginnen.
Bernhard Ilg, Oberbürgermeister

Holger Sanwald

is a member of parliament Gemeinderat

CDU last modified: 27 Feb 2019

No statement.

Reason:

Lieber Absender, ich finde diese Vorgehensweise so nicht richtig weil viel zu unpersönlich und ohne Möglichkeit zum persönlichen Gespräch und Austausch von Argumenten. Viel besser fände ich es, wenn sie ihr Anliegen im Gemeinderat im Rahmen einer Bürgersprechstunde vortragen würden. Dort gehört es besser hin. Dann können wir auch zusammen nach der besten Lösung für unsere Stadt miteinander kommunizieren.
Freundliche Grüße
Holger Sanwald

Christoph Weichert

is a member of parliament Gemeinderat

freie Wähler last modified: 27 Feb 2019

No statement.

Reason:

Ich kann und möchte keine Stellungnahme abgeben, da die Entscheidung ob JA oder NEIN in der Zukunft, sprich nach der Kommunal Wahl getroffen wird, und ich Stand heute nicht weiß, ob ich dann noch gewählter Vertreter im Parlament des Gemeinderates in Heidenheim bin. Insofern macht es für mich keinen Sinn, da ich auf eine Entscheidung dann eventuell gar keinen Einfluss mehr haben werde....
Ich bitte um Verständnis hierfür!

Christa Miola

is a member of parliament Gemeinderat

Grüne
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Michael Sautter

is a member of parliament Gemeinderat

Grüne
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Stefani Schall-Uhl

is a member of parliament Gemeinderat

Grüne
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Ulrike Charlotte Monz

is a member of parliament Gemeinderat

freie Wähler
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Thomas Potzner

is a member of parliament Gemeinderat

freie Wähler
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Dr. Stefan Steckeler

is a member of parliament Gemeinderat

freie Wähler
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Ralf Willuth

is a member of parliament Gemeinderat

freie Wähler
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Dieter Köhler

is a member of parliament Gemeinderat

Linke
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Bruno Kinzler

is a member of parliament Gemeinderat

CDU
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Manfred Popp

is a member of parliament Gemeinderat

CDU
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Petra Saretz

is a member of parliament Gemeinderat

CDU
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Heinz Schmauder

is a member of parliament Gemeinderat

CDU
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Sabine Skwara

is a member of parliament Gemeinderat

CDU
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Fritz Weger

is a member of parliament Gemeinderat

CDU
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Uwe Wiedmann

is a member of parliament Gemeinderat

CDU
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Sabine Bodenmüller

is a member of parliament Gemeinderat

SPD
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Dr. Waltraud Bretzger

is a member of parliament Gemeinderat

SPD
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Renate Klement-Schmidberger

is a member of parliament Gemeinderat

SPD
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Hans-Peter Neff

is a member of parliament Gemeinderat

SPD
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Gerhard Oberlader

is a member of parliament Gemeinderat

SPD
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Gabi Wegmann

is a member of parliament Gemeinderat

SPD
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Günther Freudenmann

is a member of parliament Gemeinderat

Grüne
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Dr. Stephan Bauer

is a member of parliament Gemeinderat

CDU
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Peter Gumper

is a member of parliament Gemeinderat

CDU
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Dr. Ulrike Hurler

is a member of parliament Gemeinderat

CDU
asked on 08 Nov 2018
No answer yet

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now