Traffic & transportation

Hansegispass? NEIN DANKE!

Petitioner not public
Petition is directed to
Stadträte und Oberbürgermeister Bernhard Ilg
2,106 1,820 in Heidenheim an der Brenz
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Stoppt die Planung am Hansegispass!

Diese Straße zerstört die Lebensqualität von vielen Tausend Menschen. Sie ist nutzlos, sinnlos und überflüssig! Stoppt diesen Wahnsinn!

Source: Gudrun Köpf, Heidenheim

4.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Keine Objektive Betrachtung - Bernard GmbH

Zum Gutachten der BERNARD GmbH: Dieses Gutachten scheint fern von jeglicher objektiver Bewertung. Einige Beispiele: -Die vorhandene sehr gute Verbindung für Rad/Fußgänger wird unterschlagen. -Es gibt keine Zahlen für die angebliche quartiersbezogenen Fahrten (Pkt 3.1) - Eine objektive Berechnung der Schadstoff- und Lärmbelastung fehlt gänzlich. Wenn 5200 PKW im zweiten Gang eine Berg hochkriechen erhöht sich die Belastung um ein Vielfaches!

4.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das vorgelegte Gutachten ist lückenhaft. Es wird argumentiert, dass mit dem Bau der Straße eine Reduzierung der Fahrtlänge/Fahrzeit von 90m(=-1.3%)/19sec(=-3.2%) erreicht wird. Dabei wird außer Acht gelassen, dass über den Pass eine Höhendifferenz von bis zu 50m überwunden werden muss. Damit verbunden ist ein ca. 50% erhöhter Energieverbrauch und Schadstoffausstoß als bei Fahrt über B19/Giengener Str. Die Straße ist deshalb energie- und umweltpolitischer Unsinn und nicht förderfähig nach LGVFG.

Source: Christoph Sickinger, Heidenheim

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now