Stadtrat Landau in der Pfalz Statements

Overview of statements in the parliament
Answer number Percentage
I agree / agree mostly   1 2,2%
I decline   4 8,9%
No answer yet   38 84,4%
Not requested, no e-mail address available   2 4,4%

2% support a parlamentary request.
4% support a public hearing in a committee of experts.
6% support a public hearing in the parliament/plenum.

Placeholder image forJakob Wagner

Jakob Wagner

is a member of parliament Stadtrat

Pfeffer und Salz, last modified: 16 Mar 2017

  I agree / agree mostly.
✓   I´ll support the request if there will be enough other representives joining.
✓   I am in favor of a public hearing in the Technical Committee.
✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

Reason:

Ich halte eine Entwicklung des ehemaligen Real-Marktes für sinnvoll und überfällig, Abriss oder weiterer Leerstand wäre aus meiner Sicht falsch.
Im Sinne der Stadt Landau kann ich ebenfalls sehen, dass das geplante Projekt offensichtlich nicht mit der Landesplanung übereinstimmt und auch den Landauer Einzelhandel berührt.

Dennoch überwiegen in meiner persönlichen Entscheidung folgende Argumente:
- Gelände besteht seit Jahrzehnten und wurde während der meisten Zeit auch genutzt
- bereits in der Situation mit einem Real-Markt gab es einiges mehr als reine Nahversorgung
- bei dem derzeitigen Stand des ÖPNV ist eine Fixierung auf Mittel/Oberzentren nicht zumutbar
- Landauer Einzelhandel kann eigene Akzente setzen und durch Qualität überzeugen

picture ofLukas Hartmann

Lukas Hartmann

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90/Die Grünen, last modified: 29 Mar 2017

The basis of decision was a resolution of the faction Bündnis 90/Die Grünen
  I decline.

✓   I am in favor of a public hearing in the Technical Committee.
✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

Reason:

Für meine Stadtratsfraktion

Der gescheiterte Kompromiss zeigt deutlich die sehr weitreichende Kompromissfähigkeit Oberbürgermeister Hirschs. Mit knapp 9000 Quadratmeter Textileinzelhandelsverkaufsfläche in unserer Kernstadt wäre selbst mit gut 4000 Quadratmeter in Rohrbach quasi ein Outletcenter an einem nicht integrierten Standort entstanden, direkt an einer Autobahnabfahrt und womöglich mit hunderten kostenfreier Parkplätze geboten hätte. Diese Kampfansage an unsere Innenstadt stellt eine Bedrohung dar, der Herr Hirsch angemessen begegnete und bei der er unsere Unterstützung hat und hatte.
Unsere kleinteilige Einzelhändlerstruktur in der Kernstadt zu erhalten ist uns Grünen wichtig – weshalb wir uns in der Vergangenheit gegen Einkaufscenter wehrten und uns um Leerstände in den Randbereichen der Fußgängerzone sorgten. Die Angebote an Restaurants und Cafés können aber nur funktionieren, wenn auf der anderen Seite attraktive Einzelhändlern ein Kauferlebnis anbieten, das Menschen in die Stadt bringt. Landaus Stellung wiederum als Mittelzentrum mit Funktionen eines Oberzentrums mit Krankenhäusern, Schulen, einer Universität, Verwaltungseinrichtungen, Arbeitsplätzen und Infrastruktur erfordert es unbedingt, dass nicht die Fundamente dafür unterhöhlt werden.

Alle diese Punkte hat das Innenministerium mit Blick auf den Landesentwicklungsplan IV als durch das Projekt des Modeparks Röther tangiert gesehen: Das Zentralitätsgebot, da Röther beinahe viermal so viel Verkaufsfläche wie erlaubt anbieten will, das städtebauliche Integrationsgebot, wonach sein Angebot nur in Stadtzentren vorgesehen sind, und das Nichtbeeinträchtigungsgebot, das hier in besonderer Weise betroffen wäre. Röthers Ausschlagen eines so weitgehenden Kompromisses spricht eine deutliche Sprache. Die Entscheidung gegen Neustadt und für Rohrbach sowie die Verknüpfung des Projektes mit den tatsächlich nötigen und unproblematischen Einkaufsmöglichkeiten lässt vermuten, dass hier von Anfang an eine Strategie der Auseinandersetzung forciert werden sollte.

In dieser Auseinandersetzung machte Landaus Stadtbauamt den Fehler, die Brisanz der Entwicklung Anfang 2016 nicht zu erkennen und frühzeitig zu intervenieren. Die uns zur Verfügung gestellten Informationen stellen klar, dass der Baudezernent als Zuständiger hierzu öffentlich Stellung nehmen sollte, auch wenn die Art und Weise der Kommunikation aus Rohrbach die Tragweite des Projektes nicht klar herausstellten. Gerade das späte Reagieren Landaus macht es Röther aber nun viel einfacher, seine Strategie zu fahren, und vergrößerte verständlicherweise den Unmut im Kreis SÜW.

Unmut erzeugt auch Landaus Wirtschaftspolitik seit Jahren mit Blick auf die Erweiterungen der Gewerbeflächen. Viele der Ansiedlungen, die als großes Wirtschaftswachstum von CDU und SPD gefeiert werden, sind und waren Abwerbungen von Unternehmen aus dem Kreis SÜW. Zwar ging diese Umsiedlung oft mit einer Vergrößerung einher und manche Orte konnten Unternehmen wie der Firma Braun auch keine Erweiterungspotenziale mehr bieten. Doch hat jede dieser Abwerbungen auch Unmut erzeugt: Die Abwanderung von Arbeitsplätzen, der Verlust an Gewerbesteuereinnahmen, teilweise auch den Verlust an Einwohnern.
Dazu Lukas Hartmann: „Unsere Abwerbepolitik beschädigt die Beziehungen zum Landkreis. Als Grüne lehnen wir auch deshalb D10 und D12 ab, doch wenn wir diesen Konflikt beenden wollen, muss nach D10 Schluss sein. Sollte eine Mehrheit doch an den Plänen zu D12 festhalten wollen, dann schlagen wir folgendes vor: D12 sollte ausschließlich für Landauer Unternehmen sein, die aus der Innen- und Kernstadt raus wollen, ohne selbst innenstadtrelevant zu sein. Deren Grundstücke im Zentrum müssen wir dann nutzen, um sie eine Wohnraumnutzung zuzuführen – inklusive Sozialquote.“

Lukas Hartmann

Placeholder image forSusanne Burgdörfer

Susanne Burgdörfer

is a member of parliament Stadtrat

CDU, last modified: 27 Mar 2017

  I decline.

Placeholder image forPeter Lerch

Peter Lerch

is a member of parliament Stadtrat

CDU, last modified: 14 Mar 2017

The basis of decision was a resolution of the faction CDU
  I decline.

✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

Reason:

Grundsatz:
Nahversorgung für Rohrbach und Umgebung.
Überregionale Versorgung, entsprechend den rechtlichen Vorgaben des Landes, in den Zentren.
Wenn darüberhinaus ein gemeinsames Ergebnis gefunden wird, dann umso besser für die Region.

Placeholder image forWolfgang Freiermuth

Wolfgang Freiermuth

is a member of parliament Stadtrat

FWG, last modified: 13 Mar 2017

  I decline.

Reason:

1.
LEP
2.
Landau ist das Zentrum der Südpfalz und würde "ausbluten" (vgl GLOBUS und Innenstadt NW)

Placeholder image forJürgen Sauer

Jürgen Sauer

is a member of parliament Stadtrat

AFD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forMichael Dürphold

Michael Dürphold

is a member of parliament Stadtrat

FWG
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forLinda Klein

Linda Klein

is a member of parliament Stadtrat

FWG
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forHans Volkhardt

Hans Volkhardt

is a member of parliament Stadtrat

FWG
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forJochen Silbernagel

Jochen Silbernagel

is a member of parliament Stadtrat

FDP
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forGeorg Schmalz

Georg Schmalz

is a member of parliament Stadtrat

LKR
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forJürgen Doll

Jürgen Doll

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forRalf Eggers

Ralf Eggers

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forAbdreas Hott

Abdreas Hott

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forMichael Schreiner

Michael Schreiner

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forHans-Jürgen Blinn

Dr. Hans-Jürgen Blinn

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forPeter Leiner

Prof. Peter Leiner

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forHeinz Schmitt

Heinz Schmitt

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forArmin Schowalter

Armin Schowalter

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forAydin Tas

Aydin Tas

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forMonika Vogler

Monika Vogler

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forSusanne Follenius-Büssow

Susanne Follenius-Büssow

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90/Die Grünen
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forHans Peter Thiel

Hans Peter Thiel

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forAndrea Heß

Andrea Heß

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90/Die Grünen
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forRolf Morio

Rolf Morio

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forBernhard Löffel

Bernhard Löffel

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forSonja Baum-Baur

Sonja Baum-Baur

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forHermann Demmerle

Hermann Demmerle

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forHannes Kopf

Dr. Hannes Kopf

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forFlorian Maier

Florian Maier

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forMichael Scheid

Michael Scheid

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forMagdalena Schwarzmüller

Magdalena Schwarzmüller

is a member of parliament Stadtrat

SPD
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forChristian Kolain

Christian Kolain

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90/Die Grünen
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forUdo Lichtenthäler

Udo Lichtenthäler

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90/Die Grünen
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forSophia Maroc

Sophia Maroc

is a member of parliament Stadtrat

Bündnis 90/Die Grünen
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forGertraud Migl

Dr. Gertraud Migl

is a member of parliament Stadtrat

Pfeffer und Salz
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forThomas Hirsch

Thomas Hirsch

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forCyrus Bakthari

Dr. Cyrus Bakthari

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forThomas Bals

Dr. Thomas Bals

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forHeidi Berger

Heidi Berger

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forRudi Eichhorn

Rudi Eichhorn

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forSusanne Höhlinger

Susanne Höhlinger

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forAndreas Hülsenbeck

Dr. Andreas Hülsenbeck

is a member of parliament Stadtrat

CDU
recently written on 13 Mar 2017
No answer yet

Placeholder image forGünter Scharhag

Günter Scharhag

is a member of parliament Stadtrat

SPD

Not requested, no e-mail address available

Placeholder image forBertram Marquardt

Bertram Marquardt

is a member of parliament Stadtrat

Parteilos

Not requested, no e-mail address available

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international