Dr. Rolf Geffken

Ich bin seit 40 Jahren Anwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Autor. Ich lebe und arbeite in 21073 Hamburg und in 21781 Cadenberge. Von Beginn meiner Tätigkeit an gehörten zu meinen Klienten vorwiegend Arbeitnehmer, Seeleute und Betriebsräte. Noch bevor im Jahre 1990 meine Tochter Gerphil geboren wurde gehörten zu meinen Klienten auch philippinische Seeleute. Dazu zählte auch die Seemannsfamilie Alviola, die in Hamburg fast zwei Jahre Kirchenasyl erhielt. Zu meinen ersten Publikationen über die Arbeitsbedingungen in der Dritten Welt gehörte das Buch "Recht & Arbeit in der Dritten Welt - Beispiel Philippinen", bevor ich später Forschungsaufenthalte in Taiwan und China zu ähnlichen Fragen durchführte. Ich organisierte die erste Deutsch-Chinesische Konferenz zum Arbeitsrecht 2004 in Kanton und die erste Deutsch-Chinesische Anwaltskonferenz in Tianjin 2008. Ich war Gutachter beim Verkehrsausschuß des Deutschen Bundestages als dort das sog. Internationale Seeschifffahrtsregister beraten wurde. Als mit einer Änderung der Schiffsbesetzungsverordnung noch mehr Arbeitsplätze deutscher Seeleute vernichtet werden sollten, organisierte ich eine an den Bundestag gerichtete Petition gegen weitere Ausflaggungen und für den Erhalt der deutschen Seeschifffahrt. Ich veröffentlichte 1979 das Buch "Umgang mit dem Arbeitsrecht", das nach jetzt fast 40 Jahren eine Neuauflage erfahren wird und in dem die Deformation des Arbeitsrechts zulasten der Arbeitnehmer aufgezeigt wird. Ich habe einen Sohn, der in Hamburg lebt und arbeitet und bin seit 2014 glücklich mit meiner Frau verheiratet.

website: www.DrGeffken.de
user profile picture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now