Wolfgang Trede

Seit Jahren verfolge ich den enormen Grünflächen-Fraß im räumlich begrenzten Stadt-Staat Hamburg. Viele Hamburger haben z.B. teilweise ein Leben lang gespart, um sich im Alter ein kleines Kleinod, Schrebergarten, Eigentumswohnung oder kleines Haus im Grünen zu leisten. 160.291 Quadratmeter: So groß ist die Fläche der Kleingärten, die laut LGH allein zum 30.11.2017 in Hamburg gekündigt worden sind. Das entspricht einer Fläche von 32 Fußballfeldern!! DAMIT MUSS JETZT SCHLUSS SEIN... Wir drücken die Daumen für Volksinitiative "Hamburgs Grün erhalten" - ab 1. Dezember 2017. (mehr auch auf www.rahlstedt131.de - dort geht es um "nur" 560.000 qm!)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now