Volksvertreterin Karola Schwarz

Stadtrat in Neuburg an der Donau

    Stellungnahme zur Petition Sichere Geh- und Fahrradwege für Neuburg!

    Bündnis 90 / Die Grünen, zuletzt bearbeitet am 19.10.2020

      Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    In den letzten Jahrzehnten ist sehr viel Geld in die Verkehrsinfrastruktur gesteckt worden. Leider zeigt sich gerade in der aktuellen Situation erneut, dass eine Konzentration auf ein Verkehrsmittel (bei uns das Auto) nicht zu einer menschenfreundlichen Umgebung führt. Um in die Arbeit, die Schule, den Kindergarten, zum Einkaufen zu kommen oder auch einfach zum Spielen oder Sporteln, nutzt jede Person verschiedene Verkehrsmittel. Radfahren ist eine ausgezeichnete Möglichkeit kürzere und mittlere Alltagswege zurückzulegen und gesund zu bleiben. Ich unterstütze die Petition von Beginn an. Mehr Bewegung macht fitter, an der frischen Luft sein unterstützt die Abwehrkräfte. Aktiv sein macht einfach Spaß. Damit das wieder für mehr Bürgerinnen und Bürger möglich ist, muss Radfahren in Neuburg sicherer und attraktiver werden.


Karola Schwarz
Partei: Bündnis 90 / Die Grünen
Fraktion: Bündnis 90 / Die Grünen
Neuwahl: 2026
Funktion: Referat Liegenschaften und Wohnungsbau
Fehler in den Daten melden

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International