rappresentante popolare Ksenija Wunder

Stadtrat in Nienburg/Weser

    Presa di posizione sulla petizione Keine Straßenausbaubeiträge (Strabs) in Nienburg/Weser

    SPD, ultima modifica: 22/06/2020

    Decisione del gruppo, pubblicata da Rüdiger Altmann. Il principio decisionale viene deliberato dalla frazione SPD
      Acconsento / acconsento per la maggior parte.

    ✓   Sono favorevole a un'audizione pubblica in seno al comitato tecnico.
    ✓   Io sostengo una consulta pubblica in parlamento.

    Die SPD Fraktion hat bereits Anfang 2019 einen Ratsantrag eingebracht, welcher Anliegerbeiträge bei Straßenausbauten auf gerechtere Beine stellen soll. Dieser Antrag wurde leider von der Stadtverwaltung nicht, bzw. unzureichend bearbeitet und dem Rat bisher nicht zum Beschluss vorgelegt. Wir wollen verhindern, dass Menschen in finanzielle Not geraten durch fällige Ausbaubeiträge. Andere Anträge beziehen sich nur auf Stundung und Ratenzahlung incl. Zinsbelastung, dies wurde von der Verwaltung bearbeitet, trifft jedoch in keiner Weise die Ziele, welche wir als SPD Fraktion verfolgen. Unsere Verkehrsinfrastruktur benötigt eine verlässliche Finanzierung, Land und Bund zeigen kein Interesse, diese kommunalen Aufgaben zu übernehmen oder zu unterstützen.
    Wir

    Mostra di più


Ksenija Wunder
Partito: SPD
Frazione: SPD
Nuove elezioni: 2021
Funzione: Ratsmitglied
Segnala errori nei dati

Contribuisci a rafforzare la partecipazione civica. Vogliamo che le tue istanze siano ascoltate e allo stesso tempo rimanere indipendenti.

Promuovi ora