openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Gleichzeitige Umstellung der Klassen 5 bis 8 kein Problem
Ich habe in Niedersachsen aktiv für G9 gekämpft und war auch Mitglied in der sog. "Expertenkommission" des Kultusministeriums. Ich kann nur unterstreichen, dass die Umsetzung gleichzeitig für die Klassen 5 bis 8 inhaltlich und pädagogisch kein Problem ist und kurzfristig erfolgen kann. Denn diese Schüler haben ja in den bereits absolvierten Klassen 5 bis 8 eine höhere Stundenzahl gehabt, als es für G9 notwendig ist - sie haben somit einen inhaltlichen "Vorsprung" und keine Probleme mit der Umstellung.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Unterschriften für das Volksbegehren
Seit Jahren signalisieren die Eltern, dass sie G8 nicht wollen und das Volk musste ein VOLKSBEGEHREN starten, damit überhaupt ein G9er Abitur möglich gemacht wird. Die Initiative ist bereits seit 2014 aktiv, nicht erst dieses Jahr. Und nach dieser langen Zeit sollen jetzt noch einmal zwei Jahren vergehen und noch immer Kinder durch das Turbo-Abitur gejagt werden. Ich sammel Unterschriften für das Volksbegehren. Falls Ihr noch unterschreiben wollt, dann bitte kurze Mail senden an G9_Jetzt_Koeln@web.de. Danke an alle die sich für eine schnellere Wiedereinführung des G9 einsetzen. C. Pohl
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

G8, G9 ist doch egal, es muss richtig gemacht werden. Was bringt uns diese leidige Debatte um 1 Jahr mehr oder weniger. Genauso gibt es nämlich Bundesländer, in denen G8 seit Jahren funktioniert und, die auch im Bildungsvergleich führend sind. (s. Sachsen) Am Ende müssen alle Beteiligten in der Politik diese Entscheidung mit Sinn und Verstand auf ein stabiles Fundament stellen. Dann gelingt sowohl G8 als auch G9. Das heißt in erster Linie Geld in unsere Bildungslandschaft zu investieren und unser Bildungssystem nachhaltig zu entwickeln.
1 Gegenargument Anzeigen
    Dagegen
Ich bin absolut gegen die Petition. Man sollte nichts überstürzen denn das bringt nur Verunsicherung oder sogar Panik. Und damit ist keinen gedient. Lieber in Ruhe in zwei Jahren zu G9. Und die Kinder, die wirklich auf das Gymnasium gehören, schaffen es eh in 8 Jahren. Nicht immer am unteren Mittelmaß orientieren, sondern auch an die Elite von morgen denken.
4 Gegenargumente Anzeigen