Pro

What are arguments in favour of the petition?

Ich bin seit 2 Jahren und 3 Monaten verheiratet.Ich werde durch die Bundesregierung finanziell genötigt Unsummen von Gelder für den Sprachnachweis zu erbringen.Bislang habe ich über 5000.-Euro für Schule und Übernachtungen ausgegeben.Meine Ehefrau ist 53 Jahre alt und tut sich schwer den Test zu bestehen..Die Bundesregierung verstößt klar gegen das Grundgesetz Artikel 6 sowie das Recht eine Ehe zu führen.Es ist Freiheitsberaubung sowie Nötigung was die Bundesregierung begeht.Sie verstößt auch ganz klar gegen die Richtlinien die europäische Charta der Menschenrechte.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Wenn es wirklich darum ginge, die deutsche Sprache zu lernen, ginge das am leichtesten wohl hier in Deutschland. Nicht zu unterschätzen die Hilfestellung durch den Ehepartner. Vom Riesenaufwand und den immensen Kosten, die im Ausland entstehen, einmal abgesehen. Es ist für mich offensichtlich, dass diese unselige und letztlich oft unmenschliche Regelung geschaffen wurde, um die Zahl der einreisenden Ausländer klein zu halten.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    EU Bürger müsste man sein
Die Bundesrepuplik ist der einzige Staat im Schengenraum welcher eine solche Regel vorschreibt . Ein Niederländer z.B. kann sich mit seiner Frau aus Jameika sofort hier niederlassen auch ohne A 1 . Wer glaubt das die Behörden auch hier versuchen den Hebel anzusetzen täuscht sich . Wie würden das wohl unsere Nachbarstaaten nennen , was dem eigenen Bürger hier zugemutet wird ? Nationalistisch ? Was ganz sicher ohnehin schon ein Skandal ist , das wäre dann ein wahrhaftiger Skandal .
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Vorm Deutschtest der Härtetest
Man sollte nicht vergessen das ausserhalb Euopas auf dem Arbeitsmarkt andere Bedingungen die Regel sind als hier zulande. Arbeitstage von 12 und mehr Stunden sind durchaus normal von Wochenenden und Urlaub ganz zu schweigen . Ein solcher Sprachkurs A 1 an einem bekannten deutschen Institut geht z.B . über einen Zeitraum von 8 Wochen wochentags täglich 4-5 Stunden und findet nur in der Hauptstadt statt . Der oder die Betroffenen müssen dafür auch noch für mehrere Wochen eine vorrübergehende Bleibe meist fernab von ihren Verwandten finden .
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now