Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben Ein Basler Imam, der sich weltoffen und tolerant gibt, warnt vor Begegnungen mit halbnackten Frauen und Schwimmerinnen in Bikinis. Nackte Frauen – «eine teuflische Versuchung». Nach der ersten Gay-Pride-Parade in Pristina habe er in einer Videopredigt Homosexualität als «Krebsgeschwür gegen die Moral» und als «Krankheit» bezeichnet, Schwule als Verbrecher. Elezi habe sich darauf gegen den Vorwurf gewehrt, er würde zu Selbstjustiz aufrufen. Ausserdem sei Verbrecher als Synonym für Sünder zu verstehen. Im Sommer rät er Muslimen, zu Hause zu bleiben.
Quelle: www.20min.ch/schweiz/basel/story/Muslime-sollen-im-Sommer-zu-Hause-bleiben-23437569
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern