openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Kurzlink

Diese Debatte läuft außerhalb der Plattform des Deutschen Bundestags.

Es gelten die Nutzungsbedingungen von openPetition.

Pro

Warum ist die Initiative unterstützenswert?

    Aufenthaltsrecht, ethnische Verfolgung, MuFl
Homosexuelle, die für ihre angeborene Veranlagung nichts können, aber in allen muslimischen Staaten und in Russland verfolgt werden, sollten in Deutschland grundsätzlich unbegrenzt Zuflucht finden können. Für Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge (MuFl) muß in diesen Aufenthaltsrecht unbedingt geregelt werden, dass diese mit Erreichen der Volljährigkeit ausnahmslos wieder in ihre Heimatländer abgeschoben werden. Um deren Betreuung müßten sich ausschließlich diese Gutmensch-Frauen kümmern und nicht die Allgemeinheit!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Initiative?

    Gutmenschlichkeit, die es hier früher nicht gab
Mit 18 muß es aber dann sofort gnadenlos zurück ins Heimatland gehen! Wenn es diese heutigen menschlich hohen Erziehungsstandards bereits schon in den 1960er/70er Jahren gegeben hätte, hätten ich und viele Andere heute keine Erziehungs-Traumata durch die damals noch erlaubten Ohrfeigen, Prügelstrafen und anderen Grässlichkeiten.
0 Gegenargumente Widersprechen