openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    B 3 Ausbau
Der Verkehr hat sich in diesem Bereich der B3 vervielfacht. Dazu kam der Autobahnzubringer zur Anschlußstelle Heidelberg- Schwetzingen u. die Anbindung an die B 3 Leimen Nord, im nördlichen Bereich. Im südlichen Bereich dient die B 3 sowohl als Autobahnzubringer der Anschlussstellen Walldorf als auch Rauenberg. Dazu kommt noch das Industriegebiet Wiesloch Walldorf mit den Großfirmen Heidelberger- Druck und SAP. Die Straße ist schon lange nicht mehr in der Lage den Berufsverkehr am Morgen und am Abend aufzunehmen. Die zweite Problematik sind die schweren Unfälle auf dem Teilstück der B3.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    B 3 Wiesloch-Heidelberg/MA
Selten ist ein Landkreis so gut verkehrlich erschlossen. Immer mehr Straßen ziehen immer mehr Verkehr an, vgl. die B 535 über Schwetzingen. Zur B 3: Parallel verkehrt eine S-Bahn, zahlreiche Buslinien und Tram verknüpfen Wiesloch mit HD. Die S-Bahn erfährt derzeit eine Aufstockung auf jeweils 3 Treibwagen, die im Takt verkehren. Natürlich mag man immer lieber auf den PKW zurückgreifen, aber im Ergebnis verursacht man selbst die Verkehrsüberlastung.
3 Gegenargumente Anzeigen
Diese Straße verläuft parallel zur B5 mit Auffahrten in Kronau und Walldorf. Man sollte nicht jede Bundestraße zur Autobahn umbauen, nur weil es zur Rush-Hour rusht. Übrigens: Ich fahre dieselbe Strecke täglich. Staus sind höchst selten zu beobachten.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Auto vs. Rad / öffentl. Verkehrmittel
Im ersten Moment dachte ich: ja, tolle Idee, denn die Straße ist zur Rush Hour wirklich oft überlastet. Besser wäre jedoch der Ausbau von öffentlichen Verkehrmitteln (höhere/15min Taktung in der Rush Hour, mehr Wagen usw.) und/oder die Faulheit zu überwinden und mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Deutschland braucht sowieso mehr Bewegung - haben Sie Rückenschmerzen und Verspannungen? Grund ist der heute ziemlich degenerierte Körper und dessen Muskulatur und Knochen, die wir heute eben einfach nicht mehr richtig belasten: Auto, Arbeit mit Handy und PC im sitzen, Supermarkt mit Einkaufswage
0 Gegenargumente Widersprechen